Glasfaserausbau in den Bauerschaften
Rat gibt Zuschuss für „Buddelvereine“ frei

Lüdinghausen -

Mit Applaus quittierten die Mitglieder der „Buddelvereine“ am Donnerstagabend den Ratsbeschluss: Das Stadtparlament hat den Sperrvermerk für den Zuschuss für den Glasfaserausbau im Außenbereich von Lüdinghausen und Seppenrade aufgehoben. Vorausgegangen war eine monatelange Zitterpartie, ob ein bereits im Februar gefasster Ratsbeschluss rechtswidrig war oder nicht.

Samstag, 12.10.2019, 06:00 Uhr
Die Mitglieder der „Buddelvereine“ haben ungezählte ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet, um die Außenbereiche von Lüdinghausen und Seppenrade mit Glasfaser zu versorgen.  
Die Mitglieder der „Buddelvereine“ haben ungezählte ehrenamtliche Arbeitsstunden geleistet, um die Außenbereiche von Lüdinghausen und Seppenrade mit Glasfaser zu versorgen.   Foto: Michael Beer

Das hat Seltenheitswert in Ratssitzungen: Als die Stadtverordneten am Donnerstagabend bei zwei Gegenstimmen und zwei Enthaltungen den Sperrvermerk für die knapp 180 000 Euro aufhoben und damit die Zuschüsse für die „Buddelvereine“ freigaben, brandete Applaus in den Zuschauerreihen auf. Viele Mitglieder der Vereine – Bewohner der Außenbereiche von Lüdinghausen und Seppenrade – hatten es sich nicht nehmen lassen, die Entscheidung im Kapitelsaal mitzuerleben. Die insgesamt 709 Mitglieder bekommen nun einen Zuschuss von jeweils 250 Euro.

Die beiden Vereine hatten den Glasfaserausbau in den Bauerschaften selbst in die Hand genommen und dafür einen städtischen Zuschuss beantragt, was der Rat im Februar nahezu einstimmig befürwortet hatte.

Ratsbeschluss beanstandet

Bürgermeister Richard Borgmann hatte den Beschluss damals aus juristischen Gründen beanstandet. Nach intensiver Prüfung kam der Kreis Coesfeld als Kommunalaufsicht Ende September zu dem Schluss, dass die Entscheidung des Rates nicht gegen geltendes Recht verstößt (WN berichteten). Über alle Parteigrenzen hinweg zollten die Politiker am Donnerstagabend noch einmal dem großen ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder der beiden „Buddelvereine“ großen Respekt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6993897?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Geschleust und ausgebeutet - schwere Vorwürfe gegen Nagelstudio-Bande
Razzien im Münsterland: Geschleust und ausgebeutet - schwere Vorwürfe gegen Nagelstudio-Bande
Nachrichten-Ticker