„Stever-Rocker“ und „Motel“ im Ricordo
Abend der vielen Stimmen

Lüdinghausen -

„Motel“ und die „Stever-Rocker“ treten am Freitag (8. November) im Ricordo auf. Die Zuhörer erwartet ein stimmgewaltiges Doppelkonzert.

Dienstag, 05.11.2019, 20:00 Uhr
Die „Stever-Rocker“ freuen sich auf ihren Auftritt im Ricordo. Sie eröffnen den Konzertabend, an dem auch „Motel“ auftreten.
Die „Stever-Rocker“ freuen sich auf ihren Auftritt im Ricordo. Sie eröffnen den Konzertabend, an dem auch „Motel“ auftreten. Foto: Stever Rocker

Auf ein stimmgewaltiges Doppelkonzert mit den Bands „Motel“ und „Stever-Rocker“ dürfen sich Musikfreunde am Freitag (8. November) um 20 Uhr im Ricordo freuen. „Sie sind hypnotisch, schräg, nachdenklich, politisch, alltäglich – irgendwie alles greifen die ‚Stever-Rocker‘ auf“, heißt es in einer Ankündigung. So vielschichtig wie ihre Texte ist auch die Band: Die „Stever-Rocker“ bestehen aus Menschen mit und ohne Behinderungen und rocken seit 2014 in Lüdinghausen. Gitarre, Schlagzeug, Keyboard und Percussion schaffen den Rahmen für sich abwechselnde Sänger. Mit akustischen Gitarren, Klavier, Percussion, Harps, Bass und mehrstimmigem Gesang wollen „Motel“ das Publikum im Ricordo erneut begeistern. Beliebte Songs und unbekannte Perlen der Rockmusik erscheinen im neuen Arrangement und akustischen Gewand. „Die vier Sänger solieren im ständigen Wechsel, um im nächsten Moment mit mehrstimmigem Gesang zu begeistern“, schreibt der Veranstalter.

Zum Thema

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf für 14 Euro im Ricordo und an der Abendkasse für 16 Euro.   | www.ricordo.de

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7044529?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Polizei befragt Passanten am Grenzübergang
Polizeibeamte haben am Mittwochmorgen am Grenzübergang Glane Passanten im Zusammenhang mit den Schüssen auf einen niederländischen Anwalt Passanten befragt.
Nachrichten-Ticker