„Tonies“ neu in der Stadtbücherei
Figur drauf – Hörspiel an

Lüdinghausen -

Seit dieser Woche können in der Stadtbücherei St. Felizitas auch Tonie-Figuren ausgeliehen werden – jeden Tag gibt es neue. Für die Einführung des neuen Hörspiel-Mediums hat das Team einen Adventskalender auf der Facebook-Seite der Bücherei eingerichtet.

Donnerstag, 05.12.2019, 15:00 Uhr
Seit dieser Woche können in der Stadtbücherei St. Felizitas auch Tonie-Figuren ausgeliehen werden. „Das ist eine gelungene Sache“, findet Büchereileiter Peter Mählmann.
Seit dieser Woche können in der Stadtbücherei St. Felizitas auch Tonie-Figuren ausgeliehen werden. „Das ist eine gelungene Sache“, findet Büchereileiter Peter Mählmann. Foto: Heidrun Riese

Lange vorbei sind die Zeiten, in denen Kinder vorsichtig das Lieblingshörspiel aus dem Kassettenrekorder friemelten, weil es mal wieder Bandsalat gab, und mit einem Bleistift versuchten, den Schlamassel wieder in Ordnung zu bringen. Heute gibt es nicht nur CDs, Downloads und Streaming-Angebote, sondern auch „Tonies“. Das sind kleine Figuren wie Bibi Blocksberg , Jim Knopf oder Ritter Rost, die auf eine dazugehörige Lautsprecherbox gestellt werden – und schon läuft das entsprechende Hörspiel. „Endlich haben wir die Tonies jetzt auch bei uns“, freut sich Peter Mählmann von der Stadtbücherei St. Felizitas. Seit dieser Woche sind die Hörspielfiguren ausleihbar.

Das ist der Renner bei den Kids.

Peter Mählmann

„Wir haben 102 Figuren angeschafft“, verrät der Büchereileiter. Die werden aber nicht alle gleichzeitig auf den Markt geworfen. Das Team hat sich eine besondere Aktion überlegt: Es gibt einen Adventskalender auf der Facebook-Seite der Stadtbücherei, wo jeden Tag sechs Figuren vorgestellt werden, die neu zur Ausleihe zur Verfügung stehen – und ab wann genau. „Immer ab einer anderen Uhrzeit“, informiert Mählmann. Das kann mal am Morgen sein, kurz vor der Mittagspause oder mitten am Nachmittag. „Damit jeder zum Zuge kommt“, erklärt er. Aus diesem Grund gibt es zum Start auch eine Begrenzung von zwei Figuren pro Karte und eine Leihfrist von zwei Wochen.

Aktuell sind in der Stadtbücherei ausschließlich die Figuren mit Hörspiel-Klassikern erhältlich. Aber auch zwei Tonieboxen sollen bald ausgeliehen werden können.

„Das ist der Renner bei den Kids“, weiß der Büchereileiter. „Viele haben schon Tonieboxen und es werden sicherlich auch viele unter dem Weihnachtsbaum liegen.“ Mit zwei Knöpfen zum An- und Ausschalten sowie für die Lautstärke sind die Tonieboxen, bei denen per Klaps oder Kippen gespult wird, einfach zu bedienen. „Das ist eine gelungene Sache, vor allem für kleine Kinder“, findet Mählmann, der sich über die Einführung des neues Mediums in der Stadtbücherei freut. „Man muss ja immer auf dem Laufenden bleiben.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7110363?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Italien-Rückkehrer in Deutschland mit Coronavirus infiziert
Eine elektronenmikroskopische Aufnahme zeigt das Coronavirus (SARS-CoV-2, orange), das aus der Oberfläche von im Labor kultivierten Zellen (grau) austritt.
Nachrichten-Ticker