Kindergärten
Mehr Platz für den Nachwuchs

Lüdinghausen -

In der Kindergartenlandschaft tut sich einiges. Derzeit werden gleich zwei neue Einrichtungen gebaut.

Dienstag, 10.12.2019, 14:00 Uhr
Die Bauarbeiten am Kindergarten „Seestern“ haben am Klutenseebad begonnen.
Die Bauarbeiten am Kindergarten „Seestern“ haben am Klutenseebad begonnen. Foto: Stadt Lüdinghausen

In der Kindergartenlandschaft in Lüdinghausen und Seppenrade tut sich derzeit einiges. So haben die Bauarbeiten für den Kindergarten „Seestern“ am Klutensee-Bad begonnen. Die Kindertagesstätte soll sechs Gruppen für die Betreuung von Kindern bis zu sechs Jahren aufnehmen und Platz für 96 Kinder bieten, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadtverwaltung.

Außerdem wurde die DRK-Kita „Höckenkamp“ um zwei weitere Gruppen vergrößert. „Wir freuen uns sehr, dass wir uns mit unseren sechs Gruppen nun weiter ausbreiten können“, wird DRK-Trägervertreterin Birgit Poschmann zitiert.

Auch in Seppenrade wird gebaut. Hier entsteht der Kindergarten „Am Kastanienbaum“, der bis August 2020 fertig werden soll. Zunächst sollte dieser Platz für vier Gruppen bieten. Aufgrund der neuen Kindergartenbedarfsplanung wurde er nun auf sechs Gruppen aufgestockt. Diese Möglichkeit sei bereits vorher von der Stadtverwaltung mitbedacht worden, heißt es weiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7122080?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Hospizbewegung beklagt unerlaubte Logo-Nutzung durch Deutsche Glasfaser
Glasfaserkabel in Leerrohren. Das Bündelungsverfahren der Deutschen Glasfaser in Nottuln ist mit einer Panne gestartet. Die Hospizbewegung beklagt die unerlaubte Nutzung ihres Logos für die Bündelungskampagne.
Nachrichten-Ticker