Kurzer Knabe mit langer Nase: Theater Liberi zeigt „Pinocchio – das Musical“ in der Realschul-Aula
Lügen zahlen sich nicht aus

Lüdinghausen -

Die berühmteste Holzpuppe der Welt erwacht am 22. Februar (Samstag) in der Lüdinghauser Realschule zum Leben. Theater Liberi gastiert mit dem Musical „Pinocchio“.

Freitag, 03.01.2020, 19:00 Uhr
Ein Musical-Spaß für die ganze Familie: „Pinocchio“. Das Theater Liberi bringt die Geschichte um die wundersame Marionette, deren Nase wächst, sobald sie lügt, am 22. Februar (Samstag) in der Lüdinghauser Realschule auf die Bühne.
Ein Musical-Spaß für die ganze Familie: „Pinocchio“. Das Theater Liberi bringt die Geschichte um die wundersame Marionette, deren Nase wächst, sobald sie lügt, am 22. Februar (Samstag) in der Lüdinghauser Realschule auf die Bühne. Foto: Klaus Lefebvre/Theater Liberi

Dem Abenteuer Leben entgegen: Das Theater Liberi schickt in seinem Musical „Pinocchio“ die berühmteste Holzpuppe der Welt auf den Weg in Richtung Menschlichkeit. Mit Eigenkompositionen und viel Spannung werden laut Pressemitteilung „Groß und Klein mit auf eine magische Reise voller fantastischer Momente genommen – ein Live-Erlebnis für die ganze Familie“.

Das für seine fantasievollen Shows bekannte Theater Liberi präsentiert den Klassiker von Carlo Collodi in einer zeitgemäßen Version: Mit viel Humor bringen ausgebildete Musical-Darsteller die Geschichte auf die Bühne. Musikalisch erwartet das Publikum eine Achterbahnfahrt quer durch Pop, Rock, Soul und Chanson – abgerundet mit rasanten Choreographien. Das wandelbare Bühnenbild und farbenfrohe Kostüme versetzen die Zuschauer in Geppettos Werkstatt, in das Puppentheater des Feuerfressers und in das schaurige Seeungeheuer.

Lügennase

Das Märchen handelt von der Marionette mit der Lügennase, die Geppetto aus Holz geschnitzt hat. Der hölzerne Junge ist zwar lebendig, weiß sonst aber wenig über die Welt und den Unterschied zwischen Gut und Böse. Doch Pinocchio will Großes erleben und alles wissen. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Puppe von einem Abenteuer ins nächste stolpert. Allerdings nimmt es der Knabe aus Holz dabei mit der Wahrheit nicht so genau. Schnell muss er aber erkennen, dass sich Lügen nicht auszahlt, wenn sein Wunsch, ein echter Junge zu werden, in Erfüllung gehen soll . . .

Für alle ab vier

Der Vorhang für „Pinocchio – das Musical“ hebt sich am 22. Februar (Samstag) um 15 Uhr in der Aula der Lüdinghauser Realschule (Tüllinghofer Straße 29). Die Aufführung dauert zwei Stunden inklusive 20 Minuten Pause. Geeignet ist das Stück für alle ab vier Jahren.

Zum Thema

Die Tickets kosten im Vorverkauf je nach Kategorie 20, 18 und 15 Euro. Kinder bis 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung von zwei Euro. An der Tageskasse sind jeweils zwei Euro mehr zu bezahlen. Karten gibt’s unter www.theater-liberi.de/tickets sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, zum Beispiel in der Touristeninformation im Lüdinghaus.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7168431?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker