Literaturkreis startet wieder
Zum Auftakt ein finnischer Debütroman

Lüdinghausen -

Als Abschluss der Reihe „Skandinavische Literatur“ stellt Heike König-Bölke im ersten Literaturkreis im neuen Jahr den Roman der Finnin Minna Rytisalo „Lempi – das heißt Liebe“ vor. Das Erstlingswerk der Autorin wurde in ihrem Heimatland vielfach ausgezeichnet.

Donnerstag, 16.01.2020, 20:00 Uhr
Referentin Heike König-Bölke stellt den finnischen Roman „Lempi“ im Literaturkreis vor.
Referentin Heike König-Bölke stellt den finnischen Roman „Lempi“ im Literaturkreis vor. Foto: privat

Leseratten und Literaturinteressierte aufgepasst: Am 24. und 25. (Freitag und Samstag) starten die neuen Kurse der Literaturkreise Lüdinghausen unter der Leitung von Heike König-Bölke . Die Teilnehmer besprechen – als Abschluss der Reihe „Skandinavische Literatur“ – den Roman der Finnin Minna Rytisalo „Lempi – das heißt Liebe“. Das Erstlingswerk der Autorin wurde in ihrem Heimatland vielfach ausgezeichnet und hat auch hierzulande ein breites Echo hervorgerufen, heißt es im Pressetext von König-Bölke.

Die Geschichte: Der junge Bauersohn Viljami verliebt sich Hals über Kopf in die Abiturientin Lempi, Tochter des Ladenbesitzers aus der kleinen Stadt Rovaniemi in Lappland. Nach der Heirat stellt ihr Mann die Magd Elli ein, um Lempi auf dem entlegenen Hof zu entlasten. Doch schon nach einem glückseligen Sommer holt der Krieg das junge Paar ein und verändert das Leben aller. Aber auch andere Fragen tauchen auf: Welche Rolle spielt die Magd Elli, die im Taumel der Kriegswirren und der Flucht die beiden Kinder Lempis um sich schart? Wo ist die Zwillingsschwester Lempis, die zuletzt eine Beziehung mit einem deutschen Soldaten einging? „All diese Fragen beantwortet Rytisalo in ihrem Debütroman vielschichtig, emotional und mitreißend“, so König-Bölke.

Ab Februar stellen die Literaturkreise dann das Thema „Leben im Alter“ in den literarischen Fokus. Denn auch die ältere Generation hielt, gerade im Jahr 2019, vermehrt Einzug auf dem deutschen Buchmarkt. Die Kursteilnehmer werden an den Terminen im Januar gemeinsam über die Titel abstimmen. König-Bölke wird ebenfalls am 24. und 25. Januar die Fahrt zur litCologne – die am 20. März stattfindet – vorstellen und einen Ausblick auf weitere, geplante Veranstaltungen rund um das Thema Literatur geben.

Zum Thema

Der erste Veranstaltung des Sommerhalbjahres findet am 24. Januar (Freitag) um 19.30 Uhr und am 25. Januar (Samstag) um 10 Uhr in den Räumen der Familienbildungsstätte statt. Folgetermine gibt es dann monatlich von Februar bis Juni. Neunanmeldungen für den Samstagskursus bei der FBS Lüdinghausen (' 0 25 91 / 98 90 90) oder im Internet.   | www.fbs-luedinghausen.de

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7197610?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
41-Jähriger tötet 23-jährige Freundin und sich selbst
Zwei Tote im Geistviertel gefunden: 41-Jähriger tötet 23-jährige Freundin und sich selbst
Nachrichten-Ticker