Übernachtungszahlen in der Steverstadt
Niederländer kommen gerne

Lüdinghausen -

Die Steverstadt ist ein beliebtes Reiseziel – mindestens für Kurzurlauber. Um 21 Prozent sind die Übernachtungszahlen im vergangenen Jahr gesteigert worden. Vor allem Gäste aus den Niederlanden scheinen sich hier wohl zu fühlen, weiß Stefan Wiemann, Geschäftsführer von Lüdinghausen Marketing. Von Peter Werth
Mittwoch, 04.03.2020, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 04.03.2020, 09:00 Uhr
Lüdinghausen ist als touristisches Ziel beliebt. Das beweisen die Übernachtungszahlen des vergangenen Jahres, die Stefan Wiemann (kl. Bild), Geschäftsführer von Lüdinghausen Marketing, erläutert. Viel trägt dazu die Burg Vischering bei.
Lüdinghausen ist als touristisches Ziel beliebt. Das beweisen die Übernachtungszahlen des vergangenen Jahres, die Stefan Wiemann (kl. Bild), Geschäftsführer von Lüdinghausen Marketing, erläutert. Viel trägt dazu die Burg Vischering bei. Foto: nit/wer
Die Statistiker von IT NRW bestätigen es in einem eindrucksvollen Zahlenwerk: Lüdinghausen hat an Attraktivität für auswärtige Besucher enorm gewonnen. So ist die Zahl der Übernachtungen im vergangenen Jahr um 21 Prozent auf absolut 30 090 Gäste gestiegen. Die Zahl der Ankünfte in der Stadt lag bei 20 296 – ein Plus von 22,8 Prozent.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7308817?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker