Öffentliche Stadtführung am Samstag
Geschichten und Geschichte entdecken

Lüdinghausen -

Eine öffentliche Stadtführung bietet Lüdinghausen Marketing am Samstag (7. März) Start ist um 14.30 Uhr am Lüdinghaus (Borg 4).

Freitag, 06.03.2020, 15:00 Uhr aktualisiert: 06.03.2020, 15:24 Uhr
Auch die Burg Lüdinghausen ist ein Ziel während der öffentlichen Stadtführung am Samstag (7. März).
Auch die Burg Lüdinghausen ist ein Ziel während der öffentlichen Stadtführung am Samstag (7. März). Foto: Stadt Lüdinghausen

Wie lebten die Menschen früher in der Stadt an der Stever? Warum gibt es in und um Lüdinghausen so viele Wasserburgen? Und welche Auswirkungen hatten die zahlreichen Brandkatastrophen auf die Entwicklung der Kommune? Diese und andere Fragen werden während einer öffentlichen Führung durch die Wasserburgenstadt beantwortet, teilt Lüdinghausen Marketing mit.

Jeweils am ersten Samstag im Monat bietet das Team eine öffentliche Stadtführung an. Das nächste Event dieser Art findet morgen (7. März) um 14.30 Uhr statt. Startpunkt ist die Geschäftsstelle von Lüdinghausen Marketing, das Lüdinghaus an der Borg 4. Anmeldungen sind möglich unter 0 25 91/7 80 08 und per E-Mail aninfo@luedinghausen-marketing.de.

info@luedinghausen-marketing.de

Teilnahmekarten können aber auch direkt beim Stadtführer erworben werden. Erwachsene zahlen sechs Euro, Kinder, Jugendliche und Studenten 4,50 Euro. Die Tour dauert etwa eineinhalb Stunden, teilen die Veranstalter weiter mit.

Der Stadtführer vermittelt den Teilnehmern während des Rundgangs durch die Altstadt die Besonderheiten Lüdinghausens und der Menschen, die dort leben und arbeiten und die Stadt geprägt haben. Dabei geht’s zu zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Baudenkmälern wie der St.-Felizitas-Kirche, dem Marktbrunnen oder der Burg Lüdinghausen.

Stadtführungen für Gruppen können zu individuellen Terminen bei Lüdinghausen Marketing gebucht werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7312333?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker