Wahlmarathon prägt Generalversammlung der Landjugend
Duo an der Spitze

Seppenrade -

Weil einige Aktive des Seppenrader Landjugendvorstands ihre Ämter niederlegten, kam es zu spannenden Wahlen während der Generalversammlung der KLJB am Freitag. Christian Willmer und Klara Schulze Kökelsum agieren fortan als Vorsitzende.

Montag, 09.03.2020, 06:00 Uhr
Nach einem wahren Wahlmarathon stand fest, wer künftig dem Vorstandsteam der Landjugend Seppenrade angehört. An der Spitze: Christian Willmer (h. 2. v. l.) und Klara Schulze Kökelsum (h. Mitte).
Nach einem wahren Wahlmarathon stand fest, wer künftig dem Vorstandsteam der Landjugend Seppenrade angehört. An der Spitze: Christian Willmer (h. 2. v. l.) und Klara Schulze Kökelsum (h. Mitte).

Ein Wahlmarathon zur Besetzung des neuen Vorstandsteams bestimmte die Generalversammlung der Landjugend Seppenrade auf dem Hof Vormann am Freitag. Rund 80 der fast 180 Mitglieder der Katholischen Landjugendbewegung ( KLJB ) aus dem Rosendorf – der größten im Bezirk Lüdinghausen – waren der Einladung gefolgt.

Nach der Begrüßung legten Hanna Grieger und Kira Bergmann den umfangreichen Jahresbericht über die vielfältigen Aktivitäten vor. Die Weihnachtsbaumaktion, deren Erlös an den Kinder- und Jugendhospizdienst gespendet wurde, der Winterball mit dem Landwirtschaftlichen Ortsverband (LOV), die 72-Stundenaktion, während der die Landjugend den alten Pfarrgarten aufpäppelte, der Heimattag, das KLJB-Collecting des Bistums und das Erntedankfest wurden neben Aktionen des Bezirks besonders hervorgehoben. Der Kassenbericht von Stefan Muhle und Klara Schulze Kökelsum fiel ebenfalls sehr positiv aus.

Jeder Posten ist vergeben

Andrea Krückendorf und Daila Lendermann vom Vorstand der Landfrauen führten als Wahlleiterinnen das Votum des Vorstands durch. Viele Aktive aus dem „alten“ Team hatten sich nicht zur Wiederwahl gestellt. Fortan agieren als gemeinsame Vorsitzende Christian Willmer und Klara Schulze Kökelsum sowie Luca Offermann und Frieda Funhoff als ihre Stellvertreter. Markus Franke und Daniel Große Entrup sind Kassierer, Kira Bergmann und Jule Rottmann Schriftführer. Bastian Rietmann übernimmt die Aufgaben des Sportwarts, Markus Hagelschuer die des Getränkewarts. Lea Feldkamp kümmert sich als Essenswartin ums leibliche Wohl, Michael Willmer um alles aus dem Bereich „Mulitmedia“. Stefan Muhle und Hannes Schlüter ernannten die Landjugendlichen zu Kassenprüfern.

Allerhand Termine für 2020

Pickepackevoll ist der Terminkalender, der den Mitgliedern an die Hand gegeben wurde. Die Bezirkshauptversammlung geht am 27. März (Freitag) in Herbern über die Bühne. Das Kreisquizturnier findet am 18. April (Samstag) in Coesfeld statt. Die „Vorausaktion“ dafür stellte Lena Mennemann vom Bezirksvorstand im Rahmen der Versammlung kurz vor. Der D-Tag bei Krampe in Coesfeld ist am 25. April (Samstag), das interne Schützenfest am 12. Juni (Freitag) bei Offermann, der Bauernmarkt am 21. Juni (Sonntag) im Rosengarten und die Bauernolympiade am 25. Juli (Samstag). Zur Landjugendfahrt brechen die Mitglieder vom 28. bis 30. August (Freitag bis Sonntag) auf.

Zum Abschluss stattete mit Ansgar Mertens der Bürgermeisterkandidat der CDU den Jugendlichen einen Besuch ab und diskutierte mit ihnen. Anschließend lud er die KLJB zu weiteren Gesprächen ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7316841?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker