Fahrsicherheitstraining beim ADFC
Punktgenaues Bremsen üben

Lüdinghausen -

Ein Fahrradsicherheitstraining bietet der ADFC an. Es findet am 21. März (Samstag) auf dem Gelände des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs statt.

Dienstag, 10.03.2020, 17:00 Uhr
Manfred Piotrowski (l.) und Norbert Beisenkroll vom ADFC.
Manfred Piotrowski (l.) und Norbert Beisenkroll vom ADFC. Foto: ADFC

Jede Woche ist von Unfällen zu lesen, an denen Radfahrer beteiligt sind. Das liegt zum Teil am stark gestiegenen Radverkehr, aber auch am Umgang mit dem Rad und dem immer komplexer werdenden Straßenverkehr. Der ADFC Lüdinghausen möchte zu mehr Sicherheit im Radverkehr beitragen und bietet deshalb rechtzeitig vor Beginn der neuen Radelsaison ein Sicherheitstraining für Rad- und Pedelecfahrer an. Es findet am 21. März (Samstag) um 10 Uhr auf dem Schulhof des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs (Auf der Geest 2) statt, teilt der ADFC mit.

Hindernisse umfahren

Auf diesem, speziell zugeschnittenen Programm, stehen Übungen wie das Umfahren von Hindernissen, Gleichgewichtsübungen und das Wenden auf engstem Raum. Auch punktgenaues und das plötzliche Bremsen in Gefahrensituationen sind lebenswichtig und werden deshalb intensiv geübt.

Das erste Sicherheitstraining dauert etwa drei Stunden. Manfred Piotrowski und Norbert Beisenkroll leiten den Kurs für circa zehn Teilnehmer. Dabei wird mit dem eigenen Rad oder Pedelec geübt. Die Benutzung eines Fahrradhelms wird empfohlen. Eine vorherige Anmeldung ist unbedingt erforderlich. Ausdrücklich sind auch Radler eingeladen, die nicht Mitglied des ADFC sind.

Je nach Bedarf wird der ADFC Lüdinghausen weitere Termine für das Fahrradsicherheitstraining anbieten. Anmeldungen sind im Internet möglich. Fragen beantwortet Manfred Piotrowski ( 0 25 91/9 80 23 94, E-Mail: manfred-pe@gmx.de). Die Teilnahme kostet für ADFC-Mitglieder fünf Euro, Nichtmitglieder zahlen zehn Euro, heißt es abschließend in der Mitteilung des Fahrrad-Clubs.

 

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7318932?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker