Frantz Wittkamp zum Welttag der Poesie
Vierzeiler als Markenzeichen

Lüdinghausen -

Die Vierzeiler sind sein Markenzeichen. Am Welttag der Poesie spricht Frantz Wittkamp über Verseschmieden und Dichtkunst.. Von Bastian Becker
Samstag, 21.03.2020, 12:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 21.03.2020, 12:00 Uhr
Frantz Wittkamp ist Poet seit Jahrzehnten. Zu Dichten begann er schon kurz nach seiner Schulzeit am Canisianum, wo er auch zeitweise als Lehrer tätig war.
Frantz Wittkamp ist Poet seit Jahrzehnten. Zu Dichten begann er schon kurz nach seiner Schulzeit am Canisianum, wo er auch zeitweise als Lehrer tätig war. Foto: Bastian Becker
Wenn heute der von der UNESCO ausgerufene Welttag der Poesie begangen wird, besteht vielleicht für den interessierten Laien ein Anlass, sich den einen oder anderen Vers durchzulesen oder gar selbst zu Papier zu bringen. Für den Lüdinghauser Lyriker Frantz Wittkamp gilt das nicht.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7337003?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker