Online-Gottesdienst an Karfreitag aus der Kirche an der Burg
Die Gemeinde singt zu Hause mit

Lüdinghausen -

Den Karfreitags-Gottesdienst erleben die evangelischen Christen im Kirchenkreis Münster in Zeiten von Corona online. Am Freitag wurde er in der Kirche an der Burg aufgezeichnet. Zelebriert wird er von Pfarrerin Silke Niemeyer und ihrem Amtsbruder Moritz Gräper von der münsterischen Auferstehungs-Gemeinde. Von Peter Werth
Samstag, 04.04.2020, 12:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 04.04.2020, 12:00 Uhr
Die Kirche an der Burg bietet die Kulisse für den Karfreitags-Gottesdienst, der am 10. April über die Internetseite des evangelischen Kirchenkreises Münster übertragen wird.
Die Kirche an der Burg bietet die Kulisse für den Karfreitags-Gottesdienst, der am 10. April über die Internetseite des evangelischen Kirchenkreises Münster übertragen wird. Foto: Peter Werth
Angesichts der Corona-Krise hat der evangelische Kirchenkreis Münster unter dem Motto „Kirche fällt – anders – aus“ seine Fürsorge für die Gläubigen auf digitale Beine gestellt. Dazu gehört, dass Gottesdienste in den Kirchen zwar ausfallen, zugleich aber neue Wege beschritten werden. Eindrucksvoll wird dies an den Ostertagen gezeigt. Sowohl am Karfreitag (10.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7356365?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker