Kleffmann-Pläne für die Mühlenstraße 10 bis 14
Den Kirchplatz aufwerten

Lüdinghausen -

Der Bereich Mühlenstraße/Kirchplatz St. Felizitas soll aufgewertet werden. Investor Burkhard Kleffmann und Architektin Sabine Heitkamp-Deppe stellten am Donnerstagabend im Haupt- und Finanzausschuss die Pläne für die Gebäudezeile Mühlenstraße 10 bis 14 vor. Die Kommunalpolitiker reagierten einvernehmlich positiv. Von Peter Werth
Samstag, 06.06.2020, 10:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 06.06.2020, 10:00 Uhr
Durch die Umgestaltung und Neunutzung der Häuser an der Mühlenstraße 10 bis 14 will Investor Burkhard Kleffmann (kl. Foto oben) den Kirchplatz St. Felizitas aufwerten. Umsetzen soll das ambitionierte Vorhaben Architektin Sabine Heitkamp-Deppe (kl. Foto unten).
Durch die Umgestaltung und Neunutzung der Häuser an der Mühlenstraße 10 bis 14 will Investor Burkhard Kleffmann (kl. Foto oben) den Kirchplatz St. Felizitas aufwerten. Umsetzen soll das ambitionierte Vorhaben Architektin Sabine Heitkamp-Deppe (kl. Foto unten). Foto: Peter Werth/„einspluseins“-Architekten
Deutlich unterbewertet sei das Areal Mühlenstraße/Kirchplatz, das bedauert Burkhard Kleffmann ausdrücklich. Das soll sich ändern.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7438070?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker