Andrea Bomholt hat während der Corona-Krise jede Menge Zeit für Kunst
„Es kribbelt jeden Morgen“

Lüdinghausen -

Ihr Garten steckt voller Überraschungen: Wer genau hinsieht, kann allerhand künstlerische Werke entdecken. Von Pusteblumen und einem Panther aus Draht bis hin zu hölzernen Miniatur-Wohnungen – Andrea Bomholt lebt während der Corona-Krise ihre Kreativität voll aus. Von Bettina Laerbusch
Dienstag, 30.06.2020, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 30.06.2020, 08:00 Uhr
Käfer auf Garagetor: Das Original, Baujahr 1978, das Andrea Bomholt als Vorlage diente, sieht genauso propper aus.
Käfer auf Garagetor: Das Original, Baujahr 1978, das Andrea Bomholt als Vorlage diente, sieht genauso propper aus. Foto: Bettina Laerbusch
Auf der Mauer, auf der Lauer sitzt ‘ne kleine . . . – nee, keine Wanze. Es ist eine Katze. Oder ist es ein Tiger? Ein Jaguar? Ein Panther?
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7473266?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker