Zentrum für historische ländliche Baukultur
Fundament gelegt

Lüdinghausen -

Das Baudenkmal Hof Grube ist durch ein Fundament einer westfälischen Durchfahrtsscheune ergänzt worden. Zu verdanken ist das dem Engagement des Zentrums für historische ländliche Baukultur

Sonntag, 26.07.2020, 18:16 Uhr aktualisiert: 02.08.2020, 13:12 Uhr
Der Vorstand des Zentrums für historische ländliche Baukultur im Münsterland (v.l.) Liane Schmitz, Johannes Busch, Ludger Schröer, Thorsten Kastrup) freut sich auf neue Aktivitäten.
Der Vorstand des Zentrums für historische ländliche Baukultur im Münsterland (v.l.) Liane Schmitz, Johannes Busch, Ludger Schröer, Thorsten Kastrup) freut sich auf neue Aktivitäten. Foto: privat

Für das Zen­trums für historische ländliche Baukultur im Münsterland ist es ein Grund zur Freude, dass auf Hof Grube nun das Fundament einer historischen Durchfahrtsscheune aus dem nördlichen Münsterland gelegt ist. Die Ergänzung des Baudenkmals Hof Grube durch die Scheune, die Johannes Busch vor der Vernichtung gerettet und viele Jahre eingelagert hatte, sei ein fantastischer Baustein, Hof Grube wieder als eine repräsentative münsterländische Gräftenanlage und als ein in sich geschlossenes landschaftsprägendes Ensemble wahrnehmen zu können, heißt es in einer Pressenotiz des Zentrums.

Perspektive

Diese Perspektive belebe auch das Engagement des Zentrums für historische ländliche Baukultur im Münsterland, das dort seinen Vereinssitz hat. So nahm der Vorstand den Baufortschritt gerne zum Anlass zu beraten, welche Vorhaben bei den bestehenden Einschränkungen in diesem Jahr noch umgesetzt werden können.

Fest in der Planung ist ein architekturgeschichtlicher Stadtspaziergang durch die Altstadt Lüdinghausens. Eine bunte Vielfalt historischer Fassaden präge das Bild der Innenstadt. Es werde interessant sein, die Fassaden von Hausforschern erklären zu lassen. Ein spannendes Projekt sei zudem, die historischen technischen Bauwerke des Dortmund-Ems-Kanals zwischen Datteln und Senden der Öffentlichkeit vorzustellen, heißt es in der Mitteilung abschließend.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7507423?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker