Oliver und Marc-Oliver Bogoczek teilen die Leidenschaft für Mofas
Zweitakter mit eigener Geschichte

Lüdinghausen -

Die Liebe zu Mofas verbindet Oliver und Marc-Oliver Bogoczek. Vater und Sohn sind fasziniert von den Zweitaktern, die sie nicht nur restaurieren, sondern mit denen sie in ihrer Freizeit auch gemeinsame Touren unternehmen. Von Marion Fenner
Sonntag, 26.07.2020, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 26.07.2020, 09:00 Uhr
Zu jedem Mofa können die Firmeninhaber eine Geschichte erzählen.
Zu jedem Mofa können die Firmeninhaber eine Geschichte erzählen. Foto: Fotos: Marion Fenner
Der Geruch eines knatternden Zweitaktmotors ist für Oliver ­Bogoczek­ gleichzusetzen mit dem Duft eines frisch gebackenen Kuchens seiner Großmutter. „Beides sind einfach schöne Erinnerungen an die Jugendzeit“, sagt er. Oliver Bogoczek betreibt mit seinem Sohn Marc-Oliver das Mofastübchen, einen Onlinehandel für Mofa-Ersatzteile aller Art.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7507436?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker