Klaus Waldt kandidiert nach 40 Jahren nicht mehr für den Stadtrat
„Politik hat immer Spaß gemacht“

Lüdinghausen -

Auf vier Jahrzehnte Ratsarbeit blickt Dr. Klaus Wald zurück. 28 Jahre war er Fraktionsvorsitzender der CDU. Am 13. September tritt er nicht erneut zur Wahl an. Die Politik für die Stadt sei immer sein Steckenpferd gewesen, sagt der ehemalige Richter. Von Peter Werth
Montag, 03.08.2020, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 03.08.2020, 09:00 Uhr
Klaus Waldt blickt auf vier Jahrzehnte Ratstätigkeit zurück.
Klaus Waldt blickt auf vier Jahrzehnte Ratstätigkeit zurück. Foto: Peter Werth
Klaus Waldt ist das, was man gemeinhin ein Urgestein nennt. Seit vier Jahrzehnten sitzt der mittlerweile 78-Jährige im Rat der Stadt Lüdinghausen. 28 Jahre stand er der CDU-Fraktion vor, in den vergangenen sieben Jahren war er „einfaches“ Ratsmitglied. Mit Ende dieser Legislaturperiode ist Schluss.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7518091?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker