SkF-Haushaltskorb
Töpfe heiß begehrt

Lüdinghausen -

Die Termine des Baby- und des Haushaltskorbs des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) werden in Folge der Sicherheitsmaßnahmen in der Corona-Pandemie wieder entzerrt. Bis zum Herbst gibt es noch drei Annahmetermine für Artikel.

Dienstag, 18.08.2020, 06:00 Uhr aktualisiert: 18.08.2020, 17:49 Uhr
Sie gehören zum Team des SkF-Haushaltskorbs (v.l.): Monika Hohenlöchter, Petra Kirn und Maria Gerwert. Bis zum Herbst gibt es noch drei Termine, an denen Artikel angenommen werden..
Sie gehören zum Team des SkF-Haushaltskorbs (v.l.): Monika Hohenlöchter, Petra Kirn und Maria Gerwert. Bis zum Herbst gibt es noch drei Termine, an denen Artikel angenommen werden.. Foto: Peter Werth

Seit sechs Jahren gibt es den Haushaltskorb des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF), bei dem sich bedürftige Menschen zum kleinen Preis mit Haushaltsartikeln versorgen können. Untergebracht ist das Angebot an der Wolfsberger Straße (Hintereingang Keller). An gleicher Stelle ist schon seit Jahren der SkF-Babykorb angesiedelt.

Und so sei es im September vergangenen Jahres eine gute Idee gewesen, beide Angebote enger zu verzahnen, erklärt Maria Gerwert vom Haushaltskorb-Team. Infolge der Corona-Pandemie machen die Organisatorinnen nun eine Rolle rückwärts. Die beiden SkF-Einrichtungen rücken wieder auseinander. Das bedeutet, dass nicht nur die künftigen Ausgabe-, sondern auch die Annahmetermine entzerrt werden.

Während die Ausgabe an Bedürftige nur nach vorheriger individueller Terminabsprache möglich ist, gibt es bis zum Herbst noch drei Termine, an denen Haushaltswaren angenommen werden. Jeweils am vierten Donnerstag im Monat – 27. August, 24. September und 26. November – jeweils von 17 bis 18 Uhr nimmt das Team die gespendeten Artikel in Empfang.

Gebraucht werden aktuell unter anderem Geschirr, Trinkgläser, aber auch Elek­trogeräte wie Handmixer, Wasserkocher oder Toaster. Und: „Große Töpfe sind zurzeit der Renner“, beschreibt Gerwert den dringendsten Bedarf.

 

Wer einen Termin zur Ausgabe vereinbaren will, meldet sich beim SkF unter  0 25 91/23 71 20.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7538957?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker