Leistungssporthalle wieder trocken
Spezialgel zeigt erhoffte Wirkung

Lüdinghausen -

Die feuchten Stellen im Flurbereich sowie im Kraftraum der Leistungssporthalle sind im Wesentlichen trocken gelegt. Lediglich an einer Position wurde am Donnerstag noch mittels „Schleierinjektion“ das ummantelnde Gel eingebracht. Bislang gebe es keine weiteren Vorkommnisse dieser Art, sagte der Beigeordnete Matthias Kortendieck. Von Peter Werth
Donnerstag, 14.01.2021, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 14.01.2021, 20:00 Uhr
Mitarbeiter einer Spezialfirma haben jetzt in der Leistungssporthalle die Undichtigkeiten beseitigt. Mittels einer „Schleierinjektion“ wurde ein Gel in die Betonwand gepresst.
Mitarbeiter einer Spezialfirma haben jetzt in der Leistungssporthalle die Undichtigkeiten beseitigt. Mittels einer „Schleierinjektion“ wurde ein Gel in die Betonwand gepresst. Foto: Peter Werth
Auf der Baustelle der Leistungssporthalle geht es derzeit zu wie in einem Taubenschlag. Mindestens ein halbes Dutzend Gewerke sind im Einsatz: Elektriker verknüpfen Leitungen, Heizungsbauer verlegen die Fußbodenheizung, der Estrich wird eingebracht und in der Halle wird die Prallwand installiert. Sogar im Außenbereich wird schon an der gärtnerischen Gestaltung gearbeitet.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7766647?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7766647?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker