Rosenfest
Organisatoren planen trotz Pandemie, aber erstmal nur ins Blaue

Seppenrade -

„Wir wollen einfach Präsenz zeigen und den Rosendörflern etwas bieten“, sagt Rosenfest-Organisator Moritz Behmenburg. Wenn es nach dem Orga-Team geht, wollen sie in diesem Corona-Jahr unbedingt eine kleine Feier im Rosengarten veranstalten und das Fest nicht noch einmal ausfallen lassen. Von Ann-Christin Frank
Donnerstag, 18.03.2021, 06:03 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 18.03.2021, 06:03 Uhr
Ob und in welcher Form beim Rosenfest in diesem Jahr gesellig beieinander gesessen werden kann, werden die kommenden Monate zeigen. Trotz Pandemie sind die Organisatoren mit der Planung eines kleinen Events im August beschäftigt.
Ob und in welcher Form beim Rosenfest in diesem Jahr gesellig beieinander gesessen werden kann, werden die kommenden Monate zeigen. Trotz Pandemie sind die Organisatoren mit der Planung eines kleinen Events im August beschäftigt. Foto: mib
Das zweite Mal überschattet die Corona-Pandemie die Planungen zum Rosenfest.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7871980?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7871980?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker