Bürgermeister dämpft Erwartungen an Modellregion
„Perspektive aufzeigen und besonnen handeln“

Lüdinghausen -

„Bei einer Inzidenz von 90 öffnen wir gar nichts“, stellt Bürgermeister Ansgar Mertens klar und möchte gleichzeitig die Erwartungshaltung dämpfen. Dennoch ist und bleibt Lüdinghausen Modellregion und arbeitet mit einem Konzept zur Öffnung am Tag X hin. Von Ann-Christin Frank
Donnerstag, 15.04.2021, 10:50 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 15.04.2021, 10:50 Uhr
Bürgermeister Ansgar Mertens
Bürgermeister Ansgar Mertens Foto: Cengiz Sentürk
„Es ist die Aufgabe von Bürgermeistern und Verwaltungen, der Wirtschaft und den Bürgern vor Ort eine Perspektive aus der Pandemie aufzuzeigen,“ sagt Lüdinghausens Stadtoberhaupt Ansgar Mertens im Hinblick auf das Konzept zur Modellregion. Gleichwohl gibt er zu bedenken, dass die Entscheidung dafür auf der Grundlage von viel niedrigeren Inzidenzen gefällt wurde.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7916518?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7916518?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker