Übernachten in Lüdinghausen
Hotel No. 11 im Guide Michelin besonders gelobt

Lüdinghausen -

Der besondere Charme des Hotels No. 11 liegt in seinem einmaligen Charakter. Antje und Ludger Bunse haben bei dem 17-Zimmer-Haus besonderen Wert auf individuelle Einrichtung gelegt. Dafür sind sie auf Antik- und Flohmärkten vornehmlich in England und Frankreich fündig geworden. Von Peter Werth
Samstag, 17.04.2021, 14:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 17.04.2021, 14:00 Uhr
Blick in das neue Hotel No.11 in Lüdinghausen mit dem Ehepaar Antje und Ludger Bunse
Blick in das neue Hotel No.11 in Lüdinghausen mit dem Ehepaar Antje und Ludger Bunse Foto: Peter Werth
Der besondere Charme des Hotels No. 11 liegt in den Details. So sind alle Zimmer individuell ausgestattet – andere Tapeten, andere Möblierung, unterschiedliche Accessoires von kleinen Bildern an den Wänden bis hin zu unterschiedlichen Leuchten. Einen Hinweis auf die Individualität liefern schon die an den Eingangstüren der Zimmer angebrachten Schilder deren Nummern in zierlichen Rahmen mit den jeweiligen Tapetenmustern der Räume hinterlegt sind. 2014 haben Antje und Ludger Bunse ihr schmuckes Boutique-Hotel in der Hermannstraße 11 eröffnet – und sich damit einen langgehegten Traum erfüllt. In einem schmalen Haus mit sieben Zimmern. Inzwischen ist das barrierefreie Hotel deutlich gewachsen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7919733?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7919733?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker