Wohnungsbrand in der Bäckerstraße in Seppenrade
Feuer schnell unter Kontrolle

Seppenrade -

Erheblicher Sachschaden entstand bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Seppenrader Bäckerstraße. Die Feuerwehr war mit rund 60 Kräften im Einsatz.

Sonntag, 18.04.2021, 12:00 Uhr
Feuerwehrleute hatten den Brand in der Wohnung in der Bäckerstraße schnell unter Kontrolle. Das gelöschte Mobiliar wurde nach draußen gebracht.
Feuerwehrleute hatten den Brand in der Wohnung in der Bäckerstraße schnell unter Kontrolle. Das gelöschte Mobiliar wurde nach draußen gebracht. Foto: Michael Beer

Rund 60 Kräfte der Löschzüge Seppenrade und Lüdinghausen der Freiwilligen Feuerwehr rückten am späten Freitagabend zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Bäckerstraße aus. Im Wohnzimmer der Wohnung einer älteren Frau war es aus unbekannter Ursache zu einem Brand gekommen. Das hatten die Seppenrader Wehrleute schnell unter Kontrolle, die Lüdinghauser konnten wieder abrücken.

Das gelöschte Mobiliar wurde aus der Wohnung gebracht. Mittels eines Lüfters wurde Wohnung rauchfrei gemacht. Es entstand erheblicher Sachschaden. Die Wohnung ist derzeit nicht mehr bewohnbar. Niemand wurde verletzt, teilt die Feuerwehr mit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7922301?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F163%2F
Nachrichten-Ticker