So., 25.10.2020

Coesfelder Tafel in Nottuln Verteilen statt Vernichten

Peter Schenkel (vorne l.) und Dieter Laakmann (vorne 2.v.r.) vom Kegel-/Stammtischclub „Die Starkströmer“ überreichten an die Tafel-Vorsitzende Hildegard Sonnenschein eine 500-Euro-Spende. Über so eine Unterstützung der Tafel-Arbeit freuen sich auch die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Lebensmittelausgabe im Johanneshaus.

Nottuln - Seit gut einem Jahr gibt es auch eine Lebensmittelausgabe der Coesfelder Tafel in Nottuln. Der Bedarf ist vorhanden. Rund 160 Mitbürgerinnen und Mitbürger versorgen sich über die Tafel mit Lebensmitteln. Von Ludger Warnke

So., 25.10.2020

Lokale Wirtschaft Poststandort gesichert

Dr. Dietmar Thönnes gratulierte der Familie Saad zur Fortführung der Postfiliale in Nottuln. 

Nottuln - Der Weiterbetrieb der Postfiliale in Nottuln ist gesichert.


Sa., 24.10.2020

Kultur Dracula in der Tischlerei

Christoph Tiemann & das Theater ex libris mit dem Hörspiel „Dracula“ von Bram Stoker (im Bild v.l.): Alexander Rolfes, Alban Renz, Christoph Tiemann und Urs von Wulfen.

Nottuln - Kunst im handwerklichen Ambiente verspricht die nächste Veranstaltung des Vereins „Kunst & Kultur Nottuln“. Schauspieler Christoph Tiemann kommt mit seinem Theater ex libris für ein Ensemble-Live-Hörspiel nach Nottuln.


Fr., 23.10.2020

Pfarrgemeinde St. Martin: Personelle Situation verschärft sich „Es wird sich etwas ändern müssen“

Pfarrer Franz Anstett (l.) geht zum 1. Januar in den Ruhestand. Er und Dechant Norbert Caßens informierten über die Situation bei den Gottesdiensten, die neu überdacht werden muss.

Nottuln - Pfarrer Franz Anstett geht zum 1. Januar in den Ruhestand. Das wird für einen dramatischen personellen Engpass in der Pfarrgemeinde St. Martin sorgen. Welche Auswege gibt es? Von Frank Vogel


Fr., 23.10.2020

Kultur Lesestoff auf Platt

Martin Weigelt und Autorin Ulla Wolanewitz präsentieren die ersten druckfrischen Exemplare des neuen Buches „Muckefuck und Möppkenbraut“.

Nottuln - Plattdeutschfreunde dürfe sich auf eine literarische Speise freuen: „Muckefuck und Möppkenbraut“ lautet der Titel eines neuen Buches der Nottulnerin Ulla Wolanewitz.


Fr., 23.10.2020

Corona-Inzidenzwert bei 56,2 Neue Allgemeinverfügung

Eine Illustration des Coronavirus.

Nottuln - Die Corona-Fallzahlen im Kreis Coesfeld steigen weiter. Übersichtlich erscheint die Situation in Nottuln. Strengere Regeln als die, die der Kreis schon erlassen hat, hält die Gemeinde derzeit für nicht erforderlich. Von Ludger Warnke


Fr., 23.10.2020

Blues in Nottuln „small festival“ abgesagt

Nottuln - Der Verein Blues in Nottuln beugt sich der Corona-Pandemie.


Do., 22.10.2020

Blues in Nottuln Hygiene- und Schutzkonzept angepasst

Sie werden bislang am Samstag in Nottuln erwartet: Michael Dühnfort and the Noize Boys spielen Bluesrock.

Nottuln - Viel Arbeit haben die Mitglieder von Blues in Nottuln schon investiert. Und am Donnerstag ihr Schutzkonzept angepasst. Denn das „small festival“ am Samstag soll stattfinden. Von Ludger Warnke


Do., 22.10.2020

Corona 78 Personen in Quarantäne

Die Corona-Fallzahlen steigen bundesweit.

Nottuln - Die Corona-Fallzahlen steigen. Das Ordnungsamt der Gemeinde Nottuln wird seine Kontrollen verstärken. Von Ludger Warnke


Do., 22.10.2020

Appelhülsener Straße Tempo 30 bei den Strolchen

"Runter vom Gaspedal" heißt es ab sofort vor der Kita "Baumberger Strolche". Dort gilt Tempo 30.

Nottuln - Verkehrsteilnehmer aufgepasst: An der Kita „Baumberger Strolche“ gilt seit Donnerstag ein Tempolimit von 30 km/h. Von Ludger Warnke


Do., 22.10.2020

Telefonaktion der Polizei Tipps gegen Einbrecher

In der dunklen Jahreszeit sind verstärkt die Einbrecher unterwegs.

Nottuln - Schnell ist es passiert: Ein schlecht gesichertes Fenster oder Terrassentür, und schon ist der Einbrecher in die Wohnung gelangt. Dem können Bürger vorbeugen. Die Polizei gibt Tipps - am Sonntag (25. Oktober).


 

Do., 22.10.2020

Rupert-Neudeck-Gymnasium: „Rent an Abiturient“ Schüler bitten um Arbeitsaufträge

Die Abiturienten des Rupert-Neudeck-Gymnasiums übernehmen Arbeitsaufträge und erarbeiten sich so Geld für ihre Abiturfeierlichkeiten im nächsten Jahr.

Nottuln - Der Abiturjahrgang des Rupert-Neudeck-Gymnasiums meldet sich einsatzbereit – für Arbeiten aller Art. „Rent an Abiturient“ lautet die Aktion, mit der die Schüler Geld verdienen möchten zur Finanzierung der Abifeierlichkeiten.


Mi., 21.10.2020

Kirchengemeinde St. Martin Maskenpflicht wird ausgeweitet

Auch Papst Franziskus trägt eine Mund-Nasen-Bedeckung.       

Nottuln - Vor dem Hintergrund steigender Corona-Fallzahlen verschärft die Kirchengemeinde St. Martin ihre Schutzmaßnahmen. Von Ludger Warnke


Mi., 21.10.2020

Corona-Blick in die Partnerstadt Saint-Amand-Montrond (F) Großveranstaltungen weiter möglich

Eines der auffallendsten Bauwerke in Nottulns französischer Partnerstadt ist die „Gold-Pyramide“. Trotz der Corona-Pandemie finden auch weiterhin Großveranstaltungen unter entsprechenden Schutzmaßnahmen statt.

Nottuln/Saint-Amand-Montrond - Die Corona-Fallzahlen in Nottulns französischer Partnerstadt Saint-Amand-Montrond steigen. Großveranstaltungen wie das mit dem Martinimarkt vergleichbare Volksfest „Foire d‘Orval“ finden aber aktuell statt. Von Günter Dieker


Mi., 21.10.2020

Corona-Blick in die Partnerstadt Chodziez (P) „Leider ist das Virus weit verbreitet“

Bürgermeister Jacek Gursz berichtet von einer weiten Verbreitung des Virus.

Nottuln/Chodziez - Die Corona-Pandemie beschäftigt auch die Menschen in Nottulns polnischer Partnerstadt. Im Freien gilt Maskenpflicht. Die Polizei kontrolliert verstärkt die Einhaltung der Maßnahmen. Von Robert Hülsbusch


Mi., 21.10.2020

Rupert-Neudeck-Gymnasium 104 Schulrucksäcke für Kinder in Malawi

Im Rahmen des Sponsorenlaufes sammelten die Gymnasiasten auch Schulrucksäcke für Kinder in Malawi.

Nottuln - Die Schulrucksacksammlung des Rupert-Neudeck-Gymnasiums ist auch diesmal auf große Resonanz gestoßen. Ingrid Schürmann, Lehrerin am Gymnasium und stellvertretende Bundesvorsitzende von Mary‘s Meals Deutschland, spricht von einer großen Hilfe für die Kinder in Malawi. Von Ludger Warnke


Mi., 21.10.2020

Corona weckt Erinnerungen an die Scharlach-Epidemie 1948/49 In den Fluren standen Feldbetten

Von diesen beiden Fenstern des Krankenhauses in der Hagenstraße aus haben Heinrich Schölling und seine Schwester Marianne damals während der Scharlach-Epidemie in Nottuln ihren Besuchern zugewunken.

Nottuln - „Es gab auch schon mal in Nottuln so etwas wie eine Pandemie.“ Heinrich Schölling (79) erinnert sich ganz genau. Im Winter 1948/49 herrschte in Nottuln Scharlach. Schnell war das Nottulner Krankenhaus überfüllt. Von Ludger Warnke


Di., 20.10.2020

Neue Statistik für das Jahr 2019 Pendlerzahlen sind weiterhin sehr hoch

7928 Menschen aus der Gemeinde pendeln zu ihrem Arbeitsplatz ins Umland. Dafür nutzen sie die Bahn ab Appelhülsen (Foto), den Schnellbus, das Auto und auch das Fahrrad.

Nottuln - Knapp 8000 berufstätige Frauen und Männer aus der Gemeinde Nottuln haben ihren Arbeitsplatz außerhalb der Gemeinde Nottuln. Das geht aus einer neuen Statistik für das Jahr 2019 hervor. Von Ludger Warnke


Di., 20.10.2020

Appelhülsen Kasper erobert alle Herzen

Shetland-Pony Kasper eroberte die Herzen der Bewohner im Sturm. Das Foto zeigt Kasper, Lina Griese und Helmut Höfener (85 Jahre).

Appelhülsen - So einen Gast haben die Senioren im Haus Arca an der Münsterstraße nicht erwartet. Shetland-Pony „Kasper“ ist zu Besuch und meistert sogar die Fahrt mit dem Aufzug zu den Wohngemeinschaften in den oberen Geschossen.


Di., 20.10.2020

DJK Grün-Weiß Nottuln Platz im Stadion ab sofort bespielbar

Platzabnahme auf der neuen Kunstrasenfläche im Stadion am Niederstockumer Weg (v.l.): Architekt Dipl.-Ing. Rudolf Brinkmann, Willy Westphal, Vorsitzender des Fußballkreises Ahaus/Coesfeld, und Ulrich Leiendecker (GW Nottuln), der sich ehrenamtlich sehr intensiv um das Projekt gekümmert hat.

Nottuln - Es ist geschafft: Auch der neue Kunstrasenplatz im Nottulner Stadion kann ab sofort genutzt werden. Von Ludger Warnke


Mo., 19.10.2020

Heimatverein Nottuln plant symbolische Aktion Erinnern an die Markttradition

1. Vorsitzender Johannes Moormann (l.) und Vorstandsmitglied Erhard Schnieder vom Heimatverein Nottuln wollen trotz corona-bedingter Absage des Martinimarktes zumindest an die Tradition erinnern und auch schon auf das 400-jährige Bestehen des Marktes in 2022 hinweisen.

Nottuln - Der Martinimarkt findet in diesem Jahr corona-bedingt nicht statt, dennoch möchte der Heimatverein Nottuln mit einer symbolischen Aktion dafür sorgen, dass die Markttradition nicht gänzlich aus dem Blick gerät. Von Ludger Warnke


Mo., 19.10.2020

Kommunalpolitik Straffere Strukturen – effektiveres Arbeiten

Die Ratsfraktionen und der neue Bürgermeister Dr. Dietmar Thönnes haben sich auf eine neue Struktur der Ratsausschüsse verständigt.

Nottuln - Die künftige Arbeit in den Ratsausschüssen soll straffer organisiert und effektiver werden. Darauf haben sich die Ratsfraktionen verständigt und präsentieren für die konstituierende Ratssitzung eine einvernehmlich erarbeitete Lösung. Von Ludger Warnke


Mo., 19.10.2020

Ferienaktion Tolle Ausflüge und ein rätselhafter Mönch

Gruppenbild am Ketteler Hof. Rund 90 Appelhülsener Kinder nahmen an diesem Programmpunkt der Ferienspaßaktion teil. Der Jugendausschuss des SV Arminia und das Panama-Aktions-Team hatten ein abwechslungsreiches Programm organisiert.

Appelhülsen - Der Aufwand hat sich gelohnt: Das vom Jugendausschuss des SV Arminia und vom Panama-Aktions-Team gemeinsam durchgeführte Ferienprogramm hat viel Lob geerntet. Von Ludger Warnke


Mo., 19.10.2020

Polizei 73-Jährige lebensgefährlich verletzt

Eine 73-jährige Seniorin verunglückte schwer zwischen Appelhülsen und Bösensell.

Appelhülsen - Ein schwerer Unfall hat sich am Wochenende auf einem Wirtschaftsweg zwischen Appelhülsen und Bösensell ereignet. Eine 73-jährige Pedelec-Fahrerin erlitt lebensgefährliche Verletzungen.


Mo., 19.10.2020

Spende für „Ein Lächeln für Togo“ CD aus Nottuln hilft Kindern in Togo

Der Nottulner Musikproduzent Thomas Lehmkühler hat einen Teil der Einnahmen aus dem Verkauf des Albums "Kinderleben" an den Verein „Ein Lächeln für Togo“ weitergegeben. Vorstandsmitglied Sarah Laakmann freut sich über das Engagement.

Nottuln - „Kinderleben – Klaviermusik für Menschen von klein bis groß“ nennt sich das dritte Album von Thomas Lehmkühler. Der Musikproduzent begeistert damit nicht nur Freunde der Musik, sondern hilft auch dem Verein „Ein Lächeln für Togo“.


1 - 25 von 4661 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.