Nottuln
Nottuln gut positionieren

Dienstag, 08.05.2007, 19:42 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 08.05.2007, 19:42 Uhr

Nottuln. Fünf Jahre nach ihrem Start hat die Marketing-Initiative „Blickpunkt Nottuln“ eine positive Bilanz der bisherigen Arbeit gezogen. Seit 2003 finden jährlich rund ein Dutzend Veranstaltungen unter dem Blickpunkt-Dach statt. Frühlings- und Gartenmarkt, Nottuln à la carte, Beach-Handball-Cup oder Martinimarkt sind einige der Termine mit überregionalem Charakter, die vom Blickpunkt gefördert werden, um auswärtige Besucher für die Gemeinde zu begeistern. Ein Konzept, das sich bewährt hat.

Da stört es die Macher wenig, dass auch heute, fünf Jahre später, immer mal wieder die Frage auftaucht: Wer steckt eigentlich dahinter? Denn: „Wir verfolgen keine Einzelinteressen, sondern haben das gemeinsame Ziel, Nottuln gut zu positionieren“, erklärt Christian Overhage von der Kaufmannschaft Nottuln. Zusammen mit dem Vorsitzenden Ralf Pascher vertritt er gegenwärtig die Kaufmannschaft im Blickpunkt-Gremium. Zu diesem Gremium gehören von Anfang an Beigeordneter Klaus Fallberg und Christian Wermert von der Gemeinde Nottuln. Und damit ist klar: Blickpunkt Nottuln ist eine kleine, aber effektive Arbeitsgruppe von Gemeinde und Kaufmannschaft mit dem Ziel, Nottuln im positiven Sinne in den Blickpunkt der Öffentlichkeit zu bringen.

Auslöser für die Initiative war ein Veranstaltungskalender der Stadt Emsdetten, die mit besonderen Angeboten lockte. Das könnte auch was für Nottuln sein, dachte sich damals Klaus Fallberg. Die Idee stieß auf fruchtbaren Boden. Zu den Gründungsmitgliedern, die sich am 10. April 2002 trafen, gehörten neben Fallberg und Wermert als Gemeindevertreter auch von Seiten der Kaufmannschaft Alfred Bernsmann, Matthias Busza, Dirk Malinak und Iris Bergmann. Letztere hat sich nun aus gesundheitlichen Gründen aus der Blickpunkt-Arbeit zurückgezogen. Ihr galt gestern beim Pressegespräch zum 5. Geburtstag der Initiative ein besonderer Dank für die geleistete Arbeit.

Schon für das erste offizielle Blickpunkt-Jahr 2003 gelang es der Gruppe, zwölf Veranstaltungen unter dem Marketing-Dach von Blickpunkt Nottuln zu vereinen. Von diesen zwölf Veranstaltungen gibt es heute noch sieben, die regelmäßig im Blickpunkt-Kalender auftauchen. Doch es gibt auch immer wieder neue Veranstaltungen, die beworben werden. Mit Erfolg. Nottuln à la carte sei eine Veranstaltung, die erst durch die Blickpunkt-Aktivitäten groß geworden sei, betont Christian Wermert.

In der Regel tritt das Blickpunkt-Gremium nicht selbst als Veranstalter auf, sondern arbeitet mit Vereinen und Verbänden zusammen. Und diese Zusammenarbeit sei hervorragend, erklärt Overhage. Blickpunkt Nottuln stellt Plakate, Schilder, Kalender und logistische Unterstützung zur Verfügung. Dafür stehen jährlich 10 000 Euro bereit (jeweils 5000 Euro von Gemeinde und von Kaufmannschaft). In Einzelfällen kann ein Verein auch mal direkt einen Zuschuss erhalten. Oder die Arbeitsgruppe setzt Mittel ein, um eine neue Veranstaltung dauerhaft zu etablieren. Wie zum Beispiel das Event „Nottuln macht Theater“, das auf eine Idee von Klaus Fallberg zurückgeht und vom Blickpunkt erfolgreich ins Leben gerufen wurde.

Zufrieden stellt die Arbeitsgruppe fest, dass sich in den fünf Jahren Blickpunkt Nottuln zu einem Gütesiegel entwickelt hat. Mit 13 Veranstaltungen unter dem Blickpunkt-Dach in diesem Jahr sei allerdings wohl eine Höchstgrenze erreicht, meint Christian Wermert. Mehr Termine passen auch nicht auf den praktischen Blickpunkt-Taschenkalender, der alljährlich zu Martinimarkt in einer Auflage von 15 000 Stück verteilt wird.

Sorge, dass der Gruppe irgendwann die Arbeit ausgehen wird, haben Gemeinde und Kaufmannschaft nicht. Die Nachfragen übersteigen bei weitem die Möglichkeiten. Voraussichtlich im August wird die Gruppe sich mit Vereinen, Gruppen und Organisatoren zusammensetzen, um die Veranstaltungen für 2008 zu besprechen. Ralf Pascher: „Veranstaltungen, für die es sich lohnt, nach Nottuln zu kommen; für die es sich lohnt, hier zu bleiben.“

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/541897?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F698324%2F698349%2F
Nachrichten-Ticker