Sponsoringkampagne startet am 22. April
„Baustelle Pfadfinder“ kommt ins Rollen

Nottuln -

Die Nottulner Pfadfinder wollen ein neues Pfadfinderheim bauen. Dazu haben sie das Projekt „Baustelle Pfadfinder“ angestoßen.

Dienstag, 27.03.2012, 07:03 Uhr

Die Pfadfinderschaft St. Georg – Stamm St. Martin Nottuln – steht vor einer großen Herausforderung. Auf ihrem Gelände „Scoutland Yard“ am Vogelbusch wollen die Pfadfinder ein neues Pfadfinderheim bauen.

Einen ersten Bauabschnitt hat man dort mit der Errichtung eines Materiallagers bereits verwirklicht (wir berichteten). Ab diesem Frühjahr soll dann – sobald ein erster Kapitalstock vorhanden ist – das eigentliche Pfadfinderheim gebaut werden. Und das alles in Eigenleistung. Das notwendige Eigenkapital möchte man durch Spendenaufkommen gewährleisten. Damit dies zustande kommt, rufen die Pfadfinder eine Sponsoringkampagne ins Leben. Der Start erfolgt am 22. April (Sonntag). Zunächst findet vormittags eine „St.-Georgs-Messe“ in der Pfarrkirche St. Martinus statt. Am Nachmittag des 22. April wird dann zu einer Informationsveranstaltung bei Kaffee und Kuchen in das Pfarrheim eingeladen.

Der Lenkungsausschuss der Pfadfinderschaft mit Kurat Christoph Klöpper , Markus Schürkötter (Stammesvorsitzender), Michael Intfeld (Trägervereinsvorsitzender), Tobias Vieth, Daniel Hullermann und Matthias Schiewerling befasste sich in der jüngsten Sitzung sehr intensiv mit allen Fragen zum Projekt „Baustelle Pfadfinder“.

So langsam kehrt der Frühling wieder ein und mit ihm die ersten Gedanken an Ostern. Da sind die Nottulner Pfadfinder ganz vorne mit dabei, denn sie führen eine Ostereier-Aktion durch. Der Ostereierverkauf ist seit Anfang letzter Woche voll im Gange. Die Pfadfindergruppen ziehen von Haus zu Haus und verkaufen dort bunte Eier. Das verdiente Geld fließt in die Kasse des Hausbaus auf ihrem Grundstück.

Wer sich einmal ansehen möchte, wie weit dort die Bauarbeiten schon fortgeschritten sind, ist eingeladen, am Ostersonntag (8. April) um 19 Uhr zum Osterfeuer zu kommen. die Pfadfinder freuen sich auf viele große und kleine Gäste. Bis dahin werden die Pfadfinder noch zwei Wochen lang die Haushalte mit Eiern versorgen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/689677?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F698015%2F698016%2F
Nachrichten-Ticker