Nottuln: Kunst im Rathaus, Sonntag, 9. Juni
Gebrannte Erde – Wandkeramik

Nottuln -

Wenn am Sonntag (9. Juni) um 10 Uhr im Rathaus Nottuln (Stiftsplatz 7/8) wieder eine Kunstausstellung eröffnet wird, sind auf der ersten Etage des alten Kuriengebäudes erstmalig nicht Acryl- oder Aquarellbilder auf Leinwand oder Papier zu sehen, sondern bei 1300 Grad Celsius gebrannte Wandobjekte.

Mittwoch, 05.06.2013, 09:06 Uhr

Monica Stüttgen , die seit zehn Jahren in ihrem Atelier im Stevertal (Töpferei Atelier S, Stevern 90, www.toepferei-atelier-s.de) keramische Geschirr-, Garten- und Fliesenideen entwickelt, zeigt im Rahmen von „Kunst im Rathaus “ Kreationen für die Wand: Bilder nicht nur für drinnen, sondern auch für draußen, Reliefs und Malereien mit besonderen Farbeffekten durch die hohe Temperatur und den Salzbrand, Teller und Platten, die auch den Tisch schmücken und benutzt werden können.

Die Ausstellung ist nach der Eröffnung bis zum 6. August montags bis freitags zu den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung zu sehen.

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1699035?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F1781774%2F1820036%2F
17-Jähriger Motorradfahrer bei Frontalaufprall gestorben
Nebel im Münsterland
Nachrichten-Ticker