Umgehungsstraße Nottuln (B525)
Arbeiten für die Ortsumgehung haben begonnen

Nottuln -

Jetzt haben die Bauarbeiten für die Ortsumgehung Nottuln wirklich begonnen.

Mittwoch, 05.06.2013, 09:06 Uhr

Am Mittelweg hat ein Bagger am Montag den Mutterboden für eine Baustellung-Umfahrung zur Seite geschoben. Die Umfahrung soll die Benutzung des Mittelweges auch während der Bauarbeiten gewährleisten.

Wie berichtet, entsteht dort eine Brücke, die den Mittelweg über die Ortsumgehung führt. Josef Brinkhaus , Pressesprecher des Landesbetriebs Straßen NRW , betonte, dass die Mittelweg-Brücke zum Ende des Jahres weitestgehend fertigstellt sein soll.

Für die zweite Brücke – Überführung Vogelbusch – laufe zurzeit die Ausschreibung. Der Landesbetrieb rechnet im Juli mit der Auftragsvergabe und einem Baubeginn im Sommer.

Vorbereitet wird gegenwärtig die Ausschreibung für die rund 150 Meter lange Nonnenbachtal-Brücke und das dazugehörige Regenüberlaufbecken. Auch hier geht die Straßenbaubehörde von einem Baubeginn in diesem Jahr aus.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1699004?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F1781774%2F1820036%2F
Urteil: Vier Angeklagte müssen lange Haftstrafen antreten
Fall von besonders schwerer Brandstiftung: Urteil: Vier Angeklagte müssen lange Haftstrafen antreten
Nachrichten-Ticker