Schützen helfen Kindern
Um Herzenswünsche zu erfüllen

Nottuln -

Der Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern unterstützt mit 650 Euro schwer erkrankte Mädchen und Jungen.

Mittwoch, 12.07.2017, 12:07 Uhr

Einsatz für Kinder: Das Bild zeigt bei der Spendenübergabe (v.l.) Sascha Fliß, Hubert Brinkmann, Ludger Gorke, Beate Frase, Willi Steens und König Jan van der Kolk.
Einsatz für Kinder: Das Bild zeigt bei der Spendenübergabe (v.l.) Sascha Fliß, Hubert Brinkmann, Ludger Gorke, Beate Frase, Willi Steens und König Jan van der Kolk. Foto: Dieter Klein

Der Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern, an der Sonnenseite der Baumberge zu Hause, hat nie den Blick auf die andere Seite verloren. So ist es bei Mitgliedern und Freunden Tradition, am Schützenfestmontag, nach dem familiären Frühstück, eine Sammlung zugunsten von Menschen abzuhalten, denen es nicht so gut geht. In den vergangenen Jahren kamen Spenden etwa mehrfach der Hilfsaktion „Jedem Kind ein Mittagessen“ zugute.

„In diesem Jahr wollten wir einmal eine andere Gruppe unterstützen – den Verein ‚Herzenswünsche‘ in Münster“, erläuterte Vorsitzender Ludger Gorke am Dienstagabend.

Für Beate Frase, ehrenamtliche Mitarbeiterin von „Herzenswünsche“, ein erfreulicher Moment. Sie nahm am Dienstagabend einen Scheck in Höhe von 650 Euro mit nach Münster.

Mit Hilfe der Spenden erfüllt der bundesweit tätige Verein aus der Domstadt schwer erkrankten Kindern ihre Herzenswünsche.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5003886?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker