DJK GW Nottuln
Motto zum Jubiläum gesucht

Nottuln -

Die Vorbereitungen für das Jubiläumsjahr 2019 der DJK Grün-Weiß Nottuln laufen auf Hochtouren. Jetzt sind alle Bürger gefragt.

Samstag, 24.03.2018, 20:03 Uhr

Ein engagiertes Organisationsteam kümmert sich um die Vorbereitungen für das Vereinsjubiläum im nächsten Jahr.
Ein engagiertes Organisationsteam kümmert sich um die Vorbereitungen für das Vereinsjubiläum im nächsten Jahr. Foto: Iris Bergmann

Seit Monaten sitzt das Organisationsteam der DJK Grün-Weiß Nottuln zusammen, um das Jubiläumsjahr 2019 vorzubereiten. Dann wird der Sportverein bekanntlich 100 Jahre alt. „Eine interessante Aufgabe, die in einem großen Team einfach sehr viel Spaß macht“, betont Josef Dirks , 1. Vorsitzender der Grün-Weißen.

Sehr erfreulich sei, dass sich sowohl langjährige als auch junge Vereinsmitglieder mit ihren Ideen, Erfahrungen und Erlebnissen bei den Vorbereitungen einbringen. Ideen seien vorhanden, die ersten organisatorischen Hürden seien genommen, der Rahmen stehe und müsse jetzt mit Leben gefüllt werden. „Wir planen für 2019 nicht nur eine Veranstaltung, wir wollen aus dem Jahr unseres 100-jährigen Bestehens ein richtiges Jubiläumsjahr machen“, betont Josef Dirks weiter. Alle Abteilungen sollen die Möglichkeit bekommen, sich und ihren Sport in der Öffentlichkeit vorzustellen.

Alle Veranstaltungen im Jahre 2019 sollen unter einem gemeinsamen Motto oder einer gemeinsamen Überschrift stehen. Aber welche ist da die Richtige? Und hier ruft der DJK zu einem kleinen Wettbewerb auf: „Motto zum 100-Jährigen gesucht“. Dieses Motto soll alle Veranstaltungen des Jahres 2019 begleiten.

„Wer dazu Ideen hat, sollte bei dem Wettbewerb mitmachen. Die besten drei Ideen werden prämiert“, betont Dirks. Es lohne sich also, Ideen an die DJK zu schicken. Unter der E-Mail-Adresse 1.vors-gwn@web.de können Vorschläge bis zum 30. Juni des Jahres eingereicht werden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5613700?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Obduktionsergebnis eindeutig: 30-Jähriger gewaltsam ums Leben gekommen
Wohnungsbrand in Ibbenbüren : Obduktionsergebnis eindeutig: 30-Jähriger gewaltsam ums Leben gekommen
Nachrichten-Ticker