Feuerwehr Appelhülsen
Heinz Daldrup für Arbeit geehrt

Appelhülsen -

Fünf Jahrzehnte hat sich Heinz Daldrup um die Pflege des Feuerwehrgerätehauses in Appelhülsen gekümmert.

Montag, 16.04.2018, 20:04 Uhr

Löschzugführer Patrick Castelle (r.) dankte Heinz Daldrup mit einem Präsent für die langjährige Arbeit.
Löschzugführer Patrick Castelle (r.) dankte Heinz Daldrup mit einem Präsent für die langjährige Arbeit. Foto: Feuerwehr Appelhülsen

Heinz Daldrup hat mit seiner Frau Martha fast 50 Jahre in der Wohnung am Feuerwehrgerätehaus Appelhülsen gewohnt und sich in dieser Zeit intensiv um die Pflege des Feuerwehrhauses gekümmert.

Nach dem Umzug in die „Stadtmitte“, wie Appelhülsens Ehrenlöschzugführer Norbert Castelle in seiner Laudatio anmerkte, wollten es sich die Kameraden und Kameradinnen der Aktiven und der Ehrenabteilung nicht nehmen lassen, ihn gebührend zu verabschieden und sich noch einmal für die fast 50-jährige Arbeit in der Feuerwache zu bedanken.

„Heinz Daldrup hat sich nicht nur um das Gerätehaus gekümmert, er war auch immer mit Rat und Tat für die Kameraden da“, hob Norbert Castelle noch einmal hervor.

Als kleines Dankeschön überreichte die Appelhülsener Löschzugführung, Patrick Castelle und Achim Glombitza, im Namen aller Kameraden ihm noch einen Feinkostkorb und einen symbolischen Schlüssel des Gerätehauses. „Heinz, du bist mit Deiner Frau Martha hier jederzeit willkommen!“, schloss Patrick Castelle seine Dankesworte.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5666284?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Vollsperrung zwischen Dechaneischanze und Propsteistraße
Baustelle im Mauritz-Viertel: Vollsperrung zwischen Dechaneischanze und Propsteistraße
Nachrichten-Ticker