Besuch in Nottuln
Storch inspiziert Nisthilfe

Nottuln -

Wird das Stiftsdorf Nottuln nun zum Storchendorf? Das Interesse scheint geweckt. In der Bauerschaft Draum hat ein Storch eine dort aufgestellte Nisthilfe inspiziert.

Sonntag, 06.05.2018, 18:05 Uhr

Schnappschuss vom Boden aus: Der Storch inspiziert die Nisthilfe, die Gerhard Faber gebaut hat.
Schnappschuss vom Boden aus: Der Storch inspiziert die Nisthilfe, die Gerhard Faber gebaut hat. Foto: Gerhard Faber

Als Gerhard Faber am Samstag (5. Mai) das verräterische Klappern hörte, machte sein Herz vor Freude einen Hüpfer. „Einen Storch auf dem Hof, das habe ich mir schon als kleiner Junge gewünscht“, erzählt der Nottulner, der in der Bauerschaft Draum wohnt.

Am Samstag, passend zum Nottulner Frühlingsfest, stattete plötzlich ein Storch dem Hof Faber einen Besuch ab und inspizierte eingehend die dort aufgebaute Nistgelegenheit, nahm sogar ein Probeliegen vor.

„Ich habe die Nisthilfe selbst gebaut und vor vier Wochen aufgestellt“, erzählt Faber im WN-Gespräch. Dass nun tatsächlich ein Storch das Nest zumindest schon einmal in Augenschein genommen hat, freut ihn sehr.

Gerne darf der Storch mitsamt seiner Partnerin wiederkommen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5715375?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker