Außerschulische kulturelle Bildung
Makhotins bieten Hilfe an

Nottuln -

Die MusikAgentur gibt ihre Aufgaben an die Gemeinde zurück. Alexej und Olga Makhotin von der Musikschule „forte piano“ bieten für eine Übergangszeit ihre Hilfe an.

Donnerstag, 17.05.2018, 11:05 Uhr

Alexej Makhotin betreibt gemeinsam mit seiner Frau Olga die Musikschule „Forte-Piano“.
Alexej Makhotin betreibt gemeinsam mit seiner Frau Olga die Musikschule „Forte-Piano“. Foto: Frank Vogel

Die MusikAgentur Nottuln e.V. wird zum 31. Juli ihre Aufgaben an die Gemeinde Nottuln abgeben. Wie es danach für die außerschulische kulturelle Bildung weitergehen wird, kann heute noch niemand sagen. Peter Amadeus Schneider, Vorsitzender der MusikAgentur, und Thomas Brieden, Vorsitzender der Musikschule Nottuln e.V., haben den Vorschlag einer breit aufgestellten „Kulturwerkstatt“ gemacht.

„Das ist eine gute Idee“, findet Alexej Makhotin, der mit seiner Frau Olga die private Musikschule „Forte-Piano“ betreibt. Allerdings befürchtet er, dass die Gemeinde die zu erwartenden Kosten – wenn der Aufbau der Kulturwerkstatt abgeschlossen ist, kalkulieren die Konzeptmacher mit einem jährlichen Gemeindezuschuss von rund 250 000 Euro – nicht wird übernehmen wollen.

Um den Kollegen aber zu helfen, bieten Alexej und Olga Makhotin den Musiklehrern an, bei ihnen im Haus an der Stiftsstraße übergangsweise Räume zu mieten, um die erste Zeit der Ungewissheit zu überbrücken. „Man muss in jedem Einzelfall mit dem Kollegen oder der Kollegin sprechen und sehen, wie wir zusammenkommen“, erklärt Alexej Makhotin. Die Räume jedenfalls seien für Musikunterricht absolut geeignet. „Wir können hier richtig Lärm machen“, schmunzelt er.

Aber auch wenn man beim Thema Räume nicht helfen könne, so könne seine Musikschule interessierte Schüler an andere Lehrer weitervermitteln. Das tue man auch heute schon. So bietet die „Forte-piano“ zum Beispiel keinen Posaunen- und keinen Schlagzeugunterricht an. „Da verweisen wir Interessierte zum Beispiel immer auf die Blasmusikvereinigung, die sehr gute Arbeit macht.“

Man biete aber auch ganz unabhängig von der Raumfrage oder einer Vermittlung von Schülern kollegialen Rat an. Und dass man von den Erfahrungen der Eheleute profitieren kann, ist wahrscheinlich. Im Jahr 2005 haben die Makhotins ihre Musikschule in Nottuln gegründet, seit 2009 betreiben sie eine Filiale in Münster. 13 Lehrer unterrichten rund 130 bis 150 Schüler.

Alexej Makhotin betont: „Wir sind kein Ersatz für eine ehrenamtliche oder kommunale Musikschule, aber wir helfen, wenn es möglich ist.“

Telefonisch sind Olga und Alexej Makhotin unter 0 25 02/22 64 36 oder 02 51/ 14 47 05 70 (Standort Münster) zu erreichen, per Mail unter musikschule-forte-piano@web.de

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5746078?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Alleinunfall: Motorradfahrer erleidet schwerste Verletzungen
29-Jähriger zwischen Lengerich und Tecklenburg-Leeden verunglückt: Alleinunfall: Motorradfahrer erleidet schwerste Verletzungen
Nachrichten-Ticker