Heimatverein Schapdetten
Münsterländer Platt am Herdfeuer

Schapdetten -

Der Heimatverein Schapdetten hatte mit dem Herdfeuerabend den Nerv der Bürgerschaft getroffen: Plattdeutsch ist gefragt.

Freitag, 23.11.2018, 19:00 Uhr
Heimatverein Schapdetten: Münsterländer Platt am Herdfeuer
Foto: Dieter Klein

Zu seinem traditionellen plattdeutschen Abend hatte der Heimatverein Schapdetten diesmal in den idyllischen Pferdehof der Familie Spork eingeladen und dabei nicht nur die Freunde des Münsterländer Platt angesprochen, sondern alle Dörfler, die ein paar gemeinsame gemütliche Stunden bei prasselndem Kaminfeuer verbringen wollten, angelockt.

Daher war auch im geräumigen Kaminzimmer des Hofes an diesem Abend kein Stuhl mehr frei, als der Münsteraner Richard Schmieding (früher Spielleiter der bekannten plattdeutschen Spielschar „Zoologische Abendgesellschaft“) am Feuer Platz nahm, um aus seinen schier unerschöpflichen Geschichtsblättern zu lesen.

Zwischendurch sorgte Ludwina Wilken mit ihrer Gitarre immer wieder für fröhliche Gesangsrunden. Und der Heimatverein steuerte die nötigen Erfrischungen für seine Gäste bei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6211353?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker