Rupert-Neudeck-Gymnasium
Schwerstarbeit für die Jury

Nottuln -

Sehr gute Kandidaten stellten sich beim Vorlesewettbewerb am Rupert-Neudeck-Gymnasium den kritischen Ohren der Juroren.

Freitag, 07.12.2018, 18:00 Uhr aktualisiert: 07.12.2018, 18:42 Uhr
Beim Vorlesewettbewerb am Rupert-Neudeck-Gymnasium wurden Anna Schulte Wien und Lennart Riegelmeyer in diesem Jahr Schulsieger. Die Jurymitglieder Kornelia Maschmann (l.) und Katrin Hesemann freuten sich mit ihnen.
Beim Vorlesewettbewerb am Rupert-Neudeck-Gymnasium wurden Anna Schulte Wien und Lennart Riegelmeyer in diesem Jahr Schulsieger. Die Jurymitglieder Kornelia Maschmann (l.) und Katrin Hesemann freuten sich mit ihnen. Foto: Iris Bergmann

„Der Fremdtext war schon wirklich anspruchsvoll“, gab Katrin Hesemann, Deutschlehrerin am Rupert-Neudeck-Gymnasium, zu. Aber die sechs Anwärter auf den Schulsieg des bundesweiten Vorlesewettbewerbs ließen sich kaum davon beeindrucken. Sie lasen die Ausschnitte aus Christine Nöstlingers Roman „Nagle einen Pudding an die Wand“ richtig gut vor. Am Ende hatte Anna Schulte Wien aus der Klasse 6b die Nase vorn und wurde Siegerin. Zweiter Sieger wurde Lennart Riegelmeyer, ebenfalls aus der 6b.

Der jährliche Lesewettbewerb der Jahrgangsstufe sechs war zunächst mit dem Vorentscheid innerhalb der Klassen gestartet. Die Klasse 6a schickte Luca Gotthard und Zoe Colquhoun ins Rennen. Für die 6b gingen die späteren Sieger Anna Schulte Wien und Lennart Riegelmeyer an den Start, und die 6c wurde vertreten durch Gunnar Kemper und Franziska Dziewas. Zur Jury gehörte neben Lehrerinnen und einer Schülerin auch Buchhändlerin Kornelia Maschmann. Die Juroren hatten die schwierige Aufgabe, die allesamt guten Kandidaten zu bewerten. Unter anderem standen Lesetechnik und Interpretation auf dem Bewertungsbogen.

Jeder der Kandidaten las zunächst einen Ausschnitt aus seinem Lieblingsbuch vor, was alle sehr gut machten. Nach dem anschließenden Lesen des Fremdtextes zog sich die Jury zur Entscheidungsfindung zurück. Die Bewerber um den Sieg hatten es ihr nicht leicht gemacht. Am Ende jedoch waren es die beiden Kandidaten der Klasse 6b, die überzeugten, was von den Klassenkameraden, die im Publikum saßen, lautstark beklatscht wurde.

Anna Schulte Wien und Lennart Riegelmeyer werden das Rupert-Neudeck-Gymnasium nun beim Kreisentscheid vertreten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6242451?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Zahlreiche Unfälle im Münsterland - weiter Gefahr durch Glatteis
Rutschige Straßen: Zahlreiche Unfälle im Münsterland - weiter Gefahr durch Glatteis
Nachrichten-Ticker