Gemeindewerke Nottuln
Bank mit Ausblick

Nottuln -

Die Gemeindewerke habe eine alte Sitzbank wieder hergerichtet. Sie steht an einer Stelle mit einem schönen Ausblick auf das Nonnenbachtal.

Samstag, 08.12.2018, 12:00 Uhr
Einen wunderbaren Blick auf Kreithecke und Ludgeruspättken hat man von der Bank aus, die jetzt wiederhergestellt worden ist. Der Baumschnitt erfolgt in Kürze.
Einen wunderbaren Blick auf Kreithecke und Ludgeruspättken hat man von der Bank aus, die jetzt wiederhergestellt worden ist. Der Baumschnitt erfolgt in Kürze. Foto: Martin Uphoff

Eine schöne Bürgeranregung haben die Gemeindewerke umgesetzt: Der Nottulner Martin Uphoff hatte darauf hingewiesen, dass am Waldrand gegenüber Kreithecke und Ludgeruspättken die Reste einer alten Sitzbank am Waldrand stehen. Ob man die nicht wieder funktionsfähig machen könne, fragte er bei den Gemeindewerken an.

Die prüften den Fall und stellten fest: Ja, es geht. Aus Holz wurde eine neue Sitzfläche erstellt und die Bank so wieder tauglich gemacht. „Von dieser Bank lässt sich das ganze Tal gut überblicken“, weiß Martin Uphoff und freut sich, dass die Gemeindewerke die noch überhängenden Äste in den Wintermonaten entfernen wollen. „So kann der Ausblick dann auch bei voller Belaubung genossen werden.“

Die Rückschnittarbeiten werden von der Einsatzgruppe Naturschutz des Naturschutzzentrum Kreis Coesfeld durchgeführt. „Die Gruppe ist sowieso zurzeit im Naturschutzgebiet unterwegs und schneidet zurück. Da werden sie auch die Stelle an der Bank mitmachen“, bestätigte Werkeleiter Peter Scheunemann.

Das Schnittgut werde anschließend gehäckselt und auf die Wegeführung aufgebracht, die die Gemeindewerke im vergangenen Jahr im Wasserschutzgebiet, das im Naturschutzgebiet liegt, hatte anlegen lassen. Sie dient dazu, die Besucher im Schutzgebiet zu lenken.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6242577?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Ohne „White Christmas“ geht’s nicht
David Rauterberg hat das Rudelsingen erfunden.
Nachrichten-Ticker