Schützenverein „Gemütlichkeit“
Spannender Wettkampf der Frauen

Nottuln -

Jennifer Rapior ist die Siegerin des Pokalschießens der Frauen beim Schützenverein „Gemütlichkeit“ Stevern.

Montag, 11.03.2019, 17:00 Uhr aktualisiert: 11.03.2019, 17:30 Uhr
Hatten viel Spaß bei ihrem Pokalschießen: die Damen des Schützenvereins „Gemütlichkeit“ Stevern. Als Siegerin gefeiert wurde Jennifer Rapior.
Hatten viel Spaß bei ihrem Pokalschießen: die Damen des Schützenvereins „Gemütlichkeit“ Stevern. Als Siegerin gefeiert wurde Jennifer Rapior. Foto: Schützenverein „Gemütlichkeit" Stevern

Die Frauen des Schützenvereins „Gemütlichkeit“ Stevern haben jetzt ihr Pokalschießen durchgeführt. In insgesamt sieben spannenden Stechen kämpften die Schützenschwestern um den Pokal, bis sich Jennifer Rapior als Siegerin hervortat, dicht gefolgt von Sandra Schlichtmann auf Platz zwei und Hedwig Gorke auf dem dritten Platz. Damit endete eine erfolgreiche und spannende Pokal- und Preisschießen-Saison für den Schützenverein.

Doch Zeit zum Ausruhen gibt es nicht. Schon am kommenden Samstag (16. März) veranstaltet die „Gemütlichkeit“ ihr internes Doppelkopfturnier im Landgasthof Arning. Los geht es um 19.30 Uhr. Interessierte können sich in dieser Woche noch anmelden bei Arno Arning, ✆ 0 25 02/64 04, oder Willi Hölscher, ✆ 0 25 02/10 02.

Nur eine Woche später, am 23. März (Samstag), nimmt die „Gemütlichkeit“ an der Müllsammelaktion des Heimatvereins Nottuln teil und hofft auf eine gewohnt starke Beteiligung von Schützenbrüdern und Angehörigen. Beginn ist um 9 Uhr auf den Höfen Hölscher in Hellbux und Gorke in Stevern. Anschließend geht es zum gemeinsamen Mittagessen ins Haus Markus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6464515?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Die Eurobahn ist wieder in der Spur
Ein Zug der Eurobahn auf der einspurigen Strecke Münster-Lünen. Gerade hier hatte das Eisenbahnunternehmen bei vielen Kunden für Unmut gesorgt.
Nachrichten-Ticker