Sanierung der Ortsdurchfahrt
Sperrung ab Montag

Nottuln -

Der Landesbetrieb Straßen kündigt an: Die erneute Sanierung der Ortsdurchfahrt im Abschnitt zwischen Lise-Meitner-Straße und B525 soll jetzt beginnen.

Samstag, 16.03.2019, 15:00 Uhr
Ab Montag wird der Abschnitt von der Lise-Meitner-Straße bis zur B525 (noch einmal) saniert.
Ab Montag wird der Abschnitt von der Lise-Meitner-Straße bis zur B525 (noch einmal) saniert. Foto: Helena Wilmer

Die Regionalniederlassung Münsterland des Landesbetrieb Straßen.NRW hat im vergangenen Jahr die Ortsdurchfahrt (B 525 alt) in Nottuln aufwendig saniert. Hierbei ist auch der Streckenabschnitt von der Liese-Meitner-Straße bis zum Anschluss an die neue B 525 bearbeitet worden. „Leider ist das Ergebnis der Sanierung in diesem Abschnitt so schlecht ausgefallen, dass die ausführende Firma nun in der Pflicht ist, diesen Abschnitt erneut in Angriff zu nehmen“, sagt Projektleiter Peter Holz vom Landesbetrieb.

Die Sanierung erfolgt in der kommenden Woche von Montag (18. März) bis Freitag (22. März). Es wird, wie schon im letzten Jahr auch, eine Umleitungsstrecke über die neue Umgehungsstraße um Nottuln ausgeschildert.

Wie die Regionalverkehr Münsterland GmbH (RVM) mitteilt, sind von der Sperrung auch die Buslinien S60, D60, C85, 681 und 685 betroffen. Diese können wegen der Sanierungsarbeiten die Haltestellen „Storp“, „Am Hangenfeld“ und „Mauritz“ nicht anfahren. Als Alternative empfiehlt die RVM die Haltestelle „Auf der Heide“ auf der Schapdettener Straße.

Weitere Infos zu Fahrplan und Tarif gibt es unter ✆ 0 18 06/ 50 40 30. Fahrplaninfos gibt es auch bei der elek­tronischen Fahrplanauskunft unter ✆ 0 80 03/ 50 40 30 oder im Internet unter

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6473850?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker