Kanalbauarbeiten in der Hagenstraße
Gemeinde reagiert auf Anliegerprotest

Nottuln -

So richtig hat die Kommunikation nicht funktioniert. Nach Anliegerprotesten hat die Gemeinde die Kanalbaumaßnahme in der Hagenstraße neu organisiert.

Samstag, 06.04.2019, 13:00 Uhr
Kanalbauarbeiten sind häufig mit Verkehrsbeeinträchtigungen und Behinderungen für Anlieger verbunden. Die Gemeinde Nottuln hat nun nach Anliegerprotesten die beabsichtigten Arbeiten in der Hagenstraße noch einmal neu organisiert.
Kanalbauarbeiten sind häufig mit Verkehrsbeeinträchtigungen und Behinderungen für Anlieger verbunden. Die Gemeinde Nottuln hat nun nach Anliegerprotesten die beabsichtigten Arbeiten in der Hagenstraße noch einmal neu organisiert. Foto: Ludger Warnke

Informationspolitik „mangelhaft“ ist die Note, die die Anwohner der Hagenstraße an die Verantwortlichen im Rathaus bezüglich der kommenden Straßensperrung zu vergeben haben. „Diese Art der Nicht-Kommunikation ist eine bodenlose Frechheit“, bringt ein Bewohner der Hagenstraße am Donnerstagabend bei einer spontanen Zusammenkunft von 20 Anliegern seine Entrüstung auf den Punkt. Nach bisherigem Stand soll die Straße am kommenden Mittwoch (10. April) für acht Wochen wegen Kanalarbeiten und Erneuerungen von Hausanschlussleitungen gesperrt werden (wir berichteten). Einige Anlieger haben am Mittwoch davon aus den Westfälischen Nachrichten erfahren. Nicht-Zeitungsleser wurden überrascht und unterwegs angesprochen: „Wie macht ihr es denn dann, wenn ihr nicht mehr in eure Häuser könnt?“.

Aus dem Rathaus habe es bis dato noch keine Hinweise gegeben, berichten die Anwohner. Um alle Betroffenen auf den gleichen Kenntnisstand zu bringen, ließ die beauftragte Baufirma Wurfsendungen verteilen. Alle Haushalte erreichte sie dabei nicht, heißt es weiter.

Kritisch sehen die Anlieger die von der Verwaltung anfangs angebotenen Lösungen. So sollten während der Sperrung die Autos auf dem Parkplatz Buckenkamp geparkt werden und Mülltonnen außerhalb des Baustellenbereiches zur Leerung aufgestellt werden.

Natürlich sind sich die Anwohner bewusst, dass sie Eingriffe zu dulden haben, wenn sie angemessen sind. Aber gerade Letzteres stellen sie sehr in Frage. Sie bezweifeln, dass der Parkraum am Buckenkamp, der auch so schon stark frequentiert wird, für die etwa 40 Autos ausreichen wird, und fordern konstruktive Alternativen. Zudem möchten sie, dass die Pkw-Erreichbarkeit ihrer Grundstücke außerhalb der Arbeitszeit gegeben ist, in dem die Zufahrten beispielsweise mit Stahlplatten überbrückt werden. Der Mülltonnen-Transfer, der für ältere Bewohner ein Problem darstelle, solle anders organisiert werden.

Die von den Bürgern vorgebrachten Beschwerden haben die Gemeindeverwaltung veranlasst, die Baumaßnahme noch einmal neu zu organisieren. Wie die Gemeindeverwaltung gestern Mittag mitteilte, werde man für die Zeit der Sperrung in der Hagenstraße Parkmöglichkeiten für die betroffenen Anlieger im Bereich der Kreuzung Hagenstraße/Havixbecker Straße einrichten. Die Mülltonnen im gesperrten Bereich werden zu den Abfuhrterminen zu Sammelpunkten gebracht. Die Bürger werden gebeten, die Mülltonnen wie gewohnt an die Straße zu bringen.

Ferner werden die Kanalarbeiten in zwei Abschnitten ausgeführt. Dadurch kann die Dauer der Sperrung in der Hagenstraße um rund zwei Wochen verkürzt werden, betont die Gemeinde.

Ab Mittwoch (10. April) wird – wie angekündigt – die Sperrung in der Havixbecker Straße (1. Bauabschnitt) erfolgen, anschließend in der Hagenstraße. Die Anlieger der Hagenstraße können die Grundstücke ab dem 10. April weitere ca. zwei Wochen direkt anfahren.

Um die allgemeine Verunsicherung aufzuklären, werden die Gemeindewerke Nottuln am Dienstag (9. April) um 9.15 Uhr an der Hagenstraße/Ecke Havixbecker Straße eine Anliegersprechstunde anbieten. Weitere Termine können nach Bedarf vereinbart werden (Ansprechpartner ist Michael Diekmann, ✆ 0 25 02/9 42-4 12).

„Die Kanalarbeiten können aufgrund der Lage und der Breite der Baugrube nicht ohne Vollsperrung durchgeführt werden“, bittet die Gemeinde um Verständnis.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6522122?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker