Auftritt des JEKISS-Chores
Hochaktuelles Musical

Nottuln -

Mit dem Kindermusical „Florian auf der Wolke“ begeisterte der JEKISS-Chor der St.-Martinus-Grundschule das Publikum bei drei Aufführungen.

Sonntag, 14.04.2019, 18:13 Uhr
Das Kindermusical „Florian auf der Wolke“ zeigte die zweite Gruppe des JEKISS-Chores der St.-Martinus-Grundschule in drei Aufführungen.
Das Kindermusical „Florian auf der Wolke“ zeigte die zweite Gruppe des JEKISS-Chores der St.-Martinus-Grundschule in drei Aufführungen. Foto: Marita Strothe

Mit gleich drei Aufführungen begeisterte die zweite Gruppe des JEKISS-Chores der St.-Martinus-Grundschule ihre Zuhörer. Seit Januar hatte Chorleiter Heiner Block mit den rund 20 Chorkindern der dritten und vierten Klassen das Kindermusical „Florian auf der Wolke“ einstudiert. Eltern hatten beim Herstellen der fantasievollen Kostüme geholfen.

Nach zwei „ausverkauften“ Vorstellungen am Morgen, wie Block schmunzelnd berichtete, lockte das Umweltmusical auch nachmittags noch etliche Besucher in die Schule. „Das Thema ist hochaktuell“, erläuterte Heiner Block zum ökologischen Lehrstück, das von James Krüss gedichtet und von Christian Bruhn zum Musical vertont wurde.

Da erzählte Sprecherin Leonie Hidding vom Wolkengucker Florian, dargestellt von Laura Frye-Welp, der auf seiner Wolke über das Land fliegt. Auf seinem Weg sah er dabei zusammen mit den Zuschauern allerdings nicht nur, wie schön die Erde ist, sondern erfuhr auch, wie Leichtsinn, Dummheit und Gewinnsucht in Umweltzerstörung und Krieg enden können.

Zum guten Schluss appellierten dann die Kinder musikalisch an die Menschen, dass es für die Zukunft besser werden müsse. Die Qualität ihrer Vorstellung ließ dagegen nichts zu wünschen übrig und der Chor wurde mit reichlich Applaus für seine tollen Leistungen belohnt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6543290?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker