Aufräumaktion Waldkapelle
Herzensangelegenheit für Daruper

Darup -

Die geschändete Daruper Waldkapelle ist wieder aufgeräumt worden. Viele Helfer waren mit großem Engagement bei der Sache. Und die Polizei verfolgt erste Spuren.

Dienstag, 16.04.2019, 11:00 Uhr aktualisiert: 16.04.2019, 15:36 Uhr
Verwüstet haben bislang unbekannte Täter die Daruper Waldkapelle.
Verwüstet haben bislang unbekannte Täter die Daruper Waldkapelle. Die Daruper haben das Gebäude inzwischen aufgeräumt und einigermaßen wieder hergerichtet. Foto: Veronika Tendahl

Wie sehr der Bevölkerung die Daruper Waldkapelle am Herzen liegt, das habe sich am Wochenende einmal mehr gezeigt, als sich zahlreiche hochmotivierte Helfer an der Aufräumaktion beteiligt hätten, teilte Winfried Schürmann mit.

Der Vorsitzende des Fördervereins Ss . Fabian und Sebastian hatte nach der Schändung des kleinen Gotteshauses am Daruper Berg in der Nacht zum vergangenen Freitag am nächsten Morgen dazu aufgerufen, sich an der ehrenamtlichen Aktion zu beteiligen. „Mit Herzblut sind Darup und auch das Umland mit dieser Kapelle verbunden“, betonte Schürmann.

Bislang unbekannte Täter haben die 270 Jahre alte, stets liebevoll gepflegte Kapelle verwüstet, sakrale Gegenstände beschädigt, eine Kirchenbank umgeworfen, Feuer gemacht und auch die Fensterscheiben mutwillig zerstört.

Die ehrenamtlichen Helfer haben transparente Kunststoffscheiben vor die Fensteröffnungen geschraubt und das Innere der Kapelle komplett gereinigt, sodass sie wieder genutzt werden kann. „Die Tür bleibt offen, damit die Kapelle den Betenden und Pilgern weiterhin zur Verfügung steht“, betonte Winfried Schürmann. Schließlich werde die Kapelle gerade jetzt in der Karwoche besonders gern von Spaziergängern zur Einkehr und stillen Anbetung genutzt.

Schürmann freute sich auch darüber, dass bereits erste Spenden eingegangen sind, damit die Daruper Waldkapelle bald wieder repariert werden kann. Die Schäden seien beträchtlich, wie sich gerade auch bei der Aufräumaktion gezeigt habe.

Rolf Werenbeck-Ueding, Pressesprecher der Polizei Coesfeld, teilte mit, dass inzwischen erste Hinweise bei der Polizei eingegangen seien. „Wir gehen dem jetzt nach und arbeiten mit Hochdruck an dem Fall.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6547294?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Zwei Kinder schwer verletzt
Welcher der beiden beteiligten Unfallfahrzeuge die Vorfahrt verletzt hat, steht noch nicht fest. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.
Nachrichten-Ticker