Liebfrauenkindergarten
Frauen beschenken Kinder

Nottuln -

Die Landjugend hat die Außenanlagen des Liebfrauenkindergartens aufgearbeitet. Und die kfd Nottuln hatte zur finanziellen Unterstützung eine Spende im Gepäck.

Donnerstag, 23.05.2019, 20:00 Uhr
Bei der 72-Stunden-Aktion der Landjugend wurde unter anderem auch die Matschbahn erneuert. Die kfd Nottuln unterstützt die Maßnahmen mit ihrer Spende.
Bei der 72-Stunden-Aktion der Landjugend wurde unter anderem auch die Matschbahn erneuert. Die kfd Nottuln unterstützt die Maßnahmen mit ihrer Spende. Foto: Ludger Warnke

„Heute ist ein schöner Tag.“ Bärbel Stehr , Leiterin des Nottulner Liebfrauenkindergartens, strahlte über das ganze Gesicht. Denn soeben hat ihr Brigitte Schonlau-Brinkmann zusammen mit Hildegard Gertz und Brigitte Dondrup im Namen der kfd Nottuln eine 500-Euro-Spende überreicht, die nun für die weitere Ausstattung des Kindergartens verwendet wird.

Das Geld stammt aus dem Erlös des Pfarrheim-Cafés, das die kfd Nottuln anlässlich des Historischen Festes durchgeführt hat. „Viele kfd-Frauen haben dafür einen Kuchen gebacken und gespendet“, berichtet Brigitte Schonlau-Brinkmann. Ein Team von 15 Frauen habe für einen reibungslosen Café-Betrieb gesorgt. So kam eine stattliche Summe zusammen. Dafür spricht die kfd allen Kuchenspenderinnen und Helfern einen großen Dank aus.

Da von Anfang an klar gewesen ist, dass man mit dem erwirtschafteten Erlös ein Projekt für Kinder unterstützen möchte, wandte sich die kfd an den Liebfrauenkindergarten. Dort plante man gerade zusammen mit der Landjugend die 72-Stunden-Aktion (wir berichteten). Und dass die Spende zur Finanzierung des neuen Matschplatzes und zur Anschaffung weitere Spielgeräte verwendet werden sollte, war ganz im Sinne der kfd.

Ein großes Lob gab es bei der Spendenübergabe am Donnerstag nicht nur für die kfd, sondern auch für die Landjugend Nottuln. „Das Ergebnis kann sich sehen lasen“, betonte Erzieherin Daniela Schnieder. Darüber freute sich auch Marius Deitert, 1. Vorsitzender der Landjugend. Einige wenige Restarbeiten, wie die Vervollständigung der Umrandung am Sandkasten, wird die Landjugend zeitnah noch erledigen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6634541?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker