Baubetriebshof testet Segway
Schnellere Kontrolle auf zwei Rädern

Nottuln -

Es ist erst einmal nur ein Test. Aber wenn er positiv ausfällt, wollen die Nottulner Gemeindewerke ihre Streckenkontrolleure mit ungewöhnlichen Fahrzeugen zur Arbeit schicken. Von Frank Vogel
Mittwoch, 12.06.2019, 20:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 12.06.2019, 20:00 Uhr
Baubetriebshof testet Segway: Schnellere Kontrolle auf zwei Rädern
Das könnte die Zukunft sein: Christian Schürmann, Mitarbeiter des Nottulner Baubetriebshofes, fährt auf einem Segway die Wege ab, um nach möglichen Schäden zu schauen. Foto: Frank Vogel
Wenn Ihnen in dieser Woche ein Segway-Fahrer mit gelber Warnweste und Schutzhelm begegnet. Und wenn der dann auch noch ein Tablet hervorholt und nach einem kritischen Blick auf den Gehweg Eintragungen macht, dann dürfte es sich um einen Mitarbeiter des Baubetriebshofes der Gemeinde handeln. Dort ist eines der bekannten zweirädrigen Gefährte stationiert.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6685734?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
14-Jähriger gerät bis zur Hüfte ins „Schlam(m)assel“
Mit vielen tröstenden Worten kümmerten sich die Helfer der Feuerwehr, des DRK-Rettungsdienstes und der Polizei um den 14-Jährigen, nachdem er aus der Schlammkuhle befreit worden war.
Nachrichten-Ticker