„Warmes Essen auf Rädern“
Senioren sind dankbar für den Service

Coesfeld/Nottuln -

Das „Warme Essen auf Rädern“ wird von den Senioren sehr geschätzt. Der ambulante Dienst der Christophorus-Trägergesellschaft VICA sucht deshalb noch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.

Donnerstag, 04.07.2019, 19:00 Uhr
Martha Glose (l.) liefert Hedwig Blakert bereits seit neun Jahren „Warmes Essen auf Rädern“. Nun sucht das Team weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer.
Martha Glose (l.) liefert Hedwig Blakert bereits seit neun Jahren „Warmes Essen auf Rädern“. Nun sucht das Team weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. Foto: Christophorus-Trägergesellschaft

Hedwig Blakert öffnet die Tür und lächelt. „Kommen Sie herein“, sagt sie zu Martha Glose, und diese folgt ihr in die Küche. In der Hand hält Martha Glose eine blaue Warmhaltebox mit Mittagessen. „Ich lasse mir seit 2010 das Essen von der VICA bringen“, erklärt die Nottulnerin Hedwig Blakert. Sie schätzt die frisch gekochte Mahlzeit und die Möglichkeit, dass man Sonderwünsche angeben kann. „Ich möchte zum Beispiel nie Suppe, ich nehme Frischobst dazu. Außerdem jeden Tag Salat und den leckeren Pudding.“

Martha Glose tauscht sich kurz mit ihr aus, dann nimmt sie die Box vom Vortag und fährt zum nächsten Kunden. Die 69-Jährige gehört seit 14 Jahren zu einem Team ehrenamtlicher Helfer, das „Warmes Essen auf Rädern“ verteilt.

Das Essen wird in den Christophorus-Kliniken in Nottuln zubereitet und über den ambulanten Pflegedienst VICA über zwei Touren verteilt: Eine Innentour fährt die Häuser und Wohnungen im Nottulner Innenbereich ab, eine Außentour bedient die Kunden, die in den Nottulner Ortsteilen und Bauerschaften wohnen.

„Ich möchte eine sinnvolle Aufgabe in der Freizeit haben und meinen Mitmenschen helfen“, erklärt Martha Glose ihre Motivation, bei den Ehrenamtlern mitzumachen. „Außerdem bekommt man viel zurück.“ So zum Beispiel von Hedwig Blakert, die voll des Lobes ist: „Ich kann gar nicht sagen, wie zufrieden ich mit dem Service bin. Ich würde mich freuen, wenn die Gruppe Unterstützung bekommt!“ Das Team der Ehrenamtlichen sucht nämlich in Nottuln Verstärkung, da einige Helfer zuletzt aus Altersgründen ihre Arbeit aufgeben mussten. Wer Interesse hat, kann sich bei der VICA, ✆ 0 25 41/89-25 00, melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6749508?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker