Gemeindewerke Nottuln
Hallenbad ab Dienstag geöffnet

Nottuln -

Die Fliesen sind geschrubbt, das Wasser ist frisch eingelassen. Das Nottulner Hallenbad ist bereit für die neue Wintersaison.

Mittwoch, 04.09.2019, 21:00 Uhr
Das Hallenbad ist bereit für die neue Saison.
Das Hallenbad ist bereit für die neue Saison. Foto: Johanna Schindler

Am kommenden Sonntagabend (8. September) endet die Wellenfreibadsaison 2019. „Mit bisher 66 081 Gästen seit der Öffnung am 3. Mai kann damit wieder ein sehr gutes Saisonergebnis eingefahren werden“, ziehen die Gemeindewerke ein positives Resümee. Das Nottulner Hallenbad geht am Dienstag (10. September) für die neue Herbst-­/Wintersaison wieder in Betrieb. Wegen der Umstellung vom Wellenfreibad auf das Hallenbad bleiben die Nottulner Bäder am Montag (9. September) geschlossen.

Die Sommersaison wurde wieder genutzt, um die jährlichen Wartungs- und Unterhaltungsarbeiten frühzeitig vor Beginn des Hallenbadbetriebes durchzuführen. In der neuen Hallenbadsaison ist im Badeplan wieder das Vormittagsangebot „Vorfahrt für Schwimmer“ jeweils freitags von 9 bis 10 Uhr berücksichtigt worden. In dieser Stunde wird der Hubbodenbereich auf eine maximale Tiefe von 1,80 Meter heruntergefahren. Insbesondere Gäste, die in Ruhe ihre Bahnen ziehen möchten, sollen mit diesem Angebot angesprochen werden.

Neben dem öffentlichen Badebetrieb, dem Ferienprogramm für Kinder, dem Schulschwimmen und den Kursprogrammen für den Reha-Sport ist es damit auch für die kommende Saison gelungen, wieder ein attraktives Programmpaket zu schnüren, das möglichst viele Besuchergruppen berücksichtigt, freuen sich die Gemeindewerke. Besonders begrüßen möchte das Bäderteam die Schülerinnen und Schüler der neuen Steverschule, die erstmals in der anstehenden Herbst-/Wintersaison das Nottulner Hallenbad im Rahmen des Schulschwimmens regelmäßig besuchen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6901009?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker