Appelhülsen
Pastorskamp: Workshop 8. Oktober

Appelhülsen -

Der Termin steht: Am 8. Oktober will die Gemeinde mit den Anliegern des Pastorskamp über die Neugestaltung der Grünflächen sprechen.

Mittwoch, 11.09.2019, 18:46 Uhr
Nach dem Sturm Friederike war die Standsicherheit der Hainbuchen im Pastorskamp nicht mehr gewährleistet.
Nach dem Sturm Friederike war die Standsicherheit der Hainbuchen im Pastorskamp nicht mehr gewährleistet. Foto: Karl Weckendorf

 Die Gemeindeverwaltung Nottuln wird mit den Anliegern des Pastorskamp im Appelhülsen am 8. Oktober (Dienstag) über die Neugestaltung der Grünflächen sprechen. Das teilte Bürgermeisterin Manuela Mahnke am Dienstagabend im Ausschuss für Gemeindeentwicklung mit. Wie berichtet, mussten alle Hainbuchen im Pastorskamp nach dem Sturm Friederike gefällt werden, weil ihre Standsicherheit nicht mehr gewährleistet war. Der Workshop findet um 17 Uhr im Bürgerzen­trum Schulze Frenking statt. Teilnehmen wird auch das von der Gemeinde beauftragte Ingenieurbüro Danielzik & Leuchter (Duisburg), das mit den Anwohnern über Standorte für Neuanpflanzungen, Auswahl der Baumarten und andere Aspekte sprechen möchte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6919685?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Klassenausflug zum Klimastreik ist nur die Ausnahme
Besonders die Schülerinnen und Schüler kamen am Freitag mit zahlreichen kreativen, selbst gemalten Transparenten zum Klimastreik auf den Prinzipalmarkt.
Nachrichten-Ticker