Zum Jubiläum
5000 Euro für die DJK

Nottuln -

Ein schönes Mitbringsel hatte der Vorstand der Volksbank Nottuln im Gepäck, als er sich zum Erfahrungsaustausch mit dem Vorstand von DJK Grün-Weiß Nottuln traf. Darüber kann sich besonders die DJK-Jugend freuen.

Mittwoch, 09.10.2019, 12:00 Uhr aktualisiert: 09.10.2019, 19:20 Uhr
Die Bankvorstände Martin Aldenhoff (li.), Egbert Messing (2.v.li.) und Martin Herding (r.) überreichten dem DJK-Vorsitzenden Josef Dirks eine Spende in Höhe von 5000 Euro.
Die Bankvorstände Martin Aldenhoff (li.), Egbert Messing (2.v.li.) und Martin Herding (r.) überreichten dem DJK-Vorsitzenden Josef Dirks eine Spende in Höhe von 5000 Euro. Foto: DJK Grün-Weiß Nottuln

„Leider können wir an der offiziellen Feierstunde zum 100-jährigen Jubiläum nicht teilnehmen“, so Martin Herding , Vorstand der Volksbank Nottuln in einem Telefonat mit Josef Dirks , dem 1. Vorsitzendem der DJK Grün-Weiß Nottuln. „Aber wir würden uns sehr gerne etwas tiefer über den Verein und sein Angebot informieren.“ Der Vorsitzende der Grün-Weißen lud kurzerhand zu einem gemeinsamen Kaffeetrinken ins Sportlerheim.

Fast der komplette Vorstand der Grün-Weißen war vertreten. Bei Kaffee, Schwarzwälder Kirschtorte und Apfelkuchen hatten Dirks und seine Vorstandskollegen einiges Wissenswertes über den Verein zu berichten. Zusammen machte man sich anschließend auf den Weg über das gesamte Sportgelände der DJK und warf von außen auch einen Blick auf den Neubau der Dreifachturnhalle.

Zur großen Freude der DJK Nottuln überreichten die Vorstände der Volksbank, Martin Aldenhoff, Martin Herding und Egbert Messing, einen Scheck in Höhe von 5000 Euro zum 100-jährigen Bestehen und für die Jugendarbeit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6990445?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker