Weihnachtsbaum aufgestellt
Ein regelrechtes Prachtexemplar ist da

Appelhülsen -

Die Appelhülsener kleckern nicht, sie klotzen – zumindest was den Weihnachtsbaum auf Frenkings Hof angeht. Der soll der Größte jemals dort Aufgestellte sein.

Dienstag, 03.12.2019, 19:11 Uhr aktualisiert: 03.12.2019, 19:30 Uhr
Der zu diesem Jahr auf Frenkings Hof aufgestellte Weihnachtsbaum hat beachtliche Ausmaße.
Der zu diesem Jahr auf Frenkings Hof aufgestellte Weihnachtsbaum hat beachtliche Ausmaße. Foto: Heimatverein Appelhülsen

So groß war der Weihnachtsbaum selten. Josef Holthaus und Günter Bendig vom Heimatverein sowie Heinrich Lenz von der Kolpingsfamilie haben am Samstag passend zum ersten Advent mit vielen anderen Helfern den über 18 Meter hohen und 1,2 Tonnen schweren Weihnachtsbaum am Bürgerzentrum Schulze Frenkings in Appelhülsen aufgestellt. Nach Angaben des Organisationsteams ist dieser wohl bislang einer der größten, die in Appelhülsen aufgestellt worden sind. Er wurde von der Firma Wetter gestiftet.

Josef Holthaus hatte den Baum mit der Kettensäge gefällt. Nach dem Aufstellen des Baums auf Frenkings Hof wurde die Lichterkette montiert. Nun strahlt er wieder zur Zufriedenheit der Appelhülsener mitten im Dorf.

Falls jemand für das nächste Jahr eine geeignete Tanne zur Verfügung stellen möchte, kann er sich beim Organisationsteam unter ✆ 0 25 09/83 90 melden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108591?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Selbstbedienungskassen: Der Kampf gegen die Warteschlange
Self-Checkout-Kasse: Selbstbedienungskassen: Der Kampf gegen die Warteschlange
Nachrichten-Ticker