Sieg auf Landesebene
Svenja Lücke beste Auszubildende

Nottuln -

Große Freude bei Svenja Lücke und Stefan Frie: Die Sendenerin ist PKA-Auszubildende in der Stifts-Apotheke des Nottulners und wurde jetzt als beste ihres Fachs in ganz NRW ausgezeichnet.

Dienstag, 03.12.2019, 20:05 Uhr aktualisiert: 03.12.2019, 20:10 Uhr
Svenja Lücke und Stefan Frie, Inhaber der Stifts-Apotheke, freuen sich über die Auszeichnung.
Svenja Lücke und Stefan Frie, Inhaber der Stifts-Apotheke, freuen sich über die Auszeichnung. Foto: Apothekerkammer Westfalen-Lippe

Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte – kurz: PKA – sind die Organisationstalente in der Apotheke. Sie managen die Bestellung, den Einkauf und die Lagerung der Medikamente, kümmern sich ums Marketing und vieles mehr. Die Vielfalt der Aufgaben ist einer der Gründe, warum Svenja Lücke sich zu einer Ausbildung zur PKA entschieden hat. Diese hat die Sendenerin jetzt mit einem ganz besonderen Erfolg abgeschlossen: In Düsseldorf wurde ihr der Titel „Beste Auszubildende in Nordrhein-Westfalen“ des Verbandes Freier Berufe in NRW verliehen. Die Auszeichnung erhielt sie aus den Händen von LandesMinister Hendrik Wüst.

Svenja Lücke wurde in der Nottulner Stifts-Apotheke ausgebildet. Inhaber Stefan Frie ist stolz auf seine ehemalige Auszubildende: „Es war eine Freude, Svenja Lücke auf dem Weg der Ausbildung zu begleiten. Und es ist eine noch viel größere Freude, weiterhin mit ihr zusammenzuarbeiten“, sagt er. Den theoretischen Teil der dualen Ausbildung hat die Sendenerin im Hansa-Berufskolleg in Münster absolviert. Für PKA ist sowohl der Umgang mit Zahlen als auch mit Medikamenten Teil der Arbeit. Svenja Lücke fühlt sich in ihrem jetzigen Arbeitsbereich sehr wohl, die Abwechslung liegt ihr: „Ich bin froh, während meiner Ausbildung viele verschiedene Bereiche kennengelernt zu haben. Und durch mein Vorwissen im medizinischen Bereich fiel es mir leicht, die Aufgaben des PKA-Berufes zu erlernen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108599?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Neue Flugschule für Berufs-Piloten am FMO
Arend van der Meer (rechts) ist Geschäftsführer der AIS. Seit 20 Jahren betreibt das Unternehmen eine Flugschule an ihrem Stammtisch in Lelystad in Holland. Nun geht es über die nationalen Grenzen hinaus: An den Flughafen Münster-Osnabrück.
Nachrichten-Ticker