Steverlerchen und inCantare laden ein
„Mache Dich auf – werde Licht“

Appelhülsen -

Diesen Termin am dritten Adventssonntag haben viele Musikfreunde fest eingeplant: Der Kinderchor Steverlerchen und der Jugendchor inCantare laden zum festlichen Quempaskonzert.

Dienstag, 10.12.2019, 19:00 Uhr aktualisiert: 10.12.2019, 20:04 Uhr
Die beiden Chöre Steverlerchen und inCantare freuen sich auf eine gut gefüllte Kirche.
Die beiden Chöre Steverlerchen und inCantare freuen sich auf eine gut gefüllte Kirche. Foto: Steverlerchen/inCantare

Wenn sie anbricht, die große Zeit der Vorfreude – das Warten auf die Geburt des Herrn – beginnen für viele Menschen auch Wochen des Trubels und der Hektik. Da sind kurze Momente des Innehaltens rar. Doch alljährlich am dritten Advent gibt es einen solchen Moment der ruhigen Vorfreude, wenn der Kinderchor Steverlerchen und der Jugendchor inCantare zum festlichen Quempaskonzert einladen. So auch in diesem Jahr. Am kommenden Sonntag (15. Dezember) beginnt das Konzert um 17 Uhr in der Kirche St. Mariä Himmelfahrt in Appelhülsen. Es dauert circa eineinhalb Stunden. Einlass in die Kirche ist um 16.30 Uhr.

„Mache Dich auf – werde Licht“ – Unter diesem Motto möchten die großen und kleinen Sänger gemeinsam mit einem kleinen Instrumentalensemble die Konzertbesucher auf die bevorstehenden Weihnachtsfesttage einstimmen.

„Mache dich auf und werde Licht“ – Dieser kurze Bibelvers stammt aus dem Buch des Propheten Jesaja. „Selbst zum Licht werden, darum geht es im Advent“, heißt es in der Ankündigung zum Konzert. „Oft ist das einfach. Langsam machen, obwohl die Zeit eigentlich drängt. Anderen Zeit lassen und mir Zeit für andere nehmen. Zuhören, wenn jemand etwas auf dem Herzen hat. Dabeibleiben und aushalten, wenn etwas schwer ist. Wer das fertigbringt in der kurzatmigen Vorweihnachtszeit, verbreitet Licht um sich her.“

Licht verbreiten, anderen eine Freude machen, das wollen auch die über 100 Mitwirkenden des Konzertes mit modernen geistlichen Adventsliedern in deutscher und englischer Sprache und klassischen Adventsliedern, in die auch die Zuhörer mit einstimmen dürfen. Die jüngeren Steverlerchen haben das musikalische Singspiel „Das versteht doch kein Schaf“ erarbeitet und freuen sich, dieses in vom Elternteam erstellten Kostümen zu präsentieren.

Musikalisch unterstützt werden die Kinder und Jugendlichen von Heike Wichmann (Klarinette), Gerlach und Karin Glöckner (Violine), Mareile Glöckner (Violoncello), Tim Wesemann (Schlagzeug) und Beatriz Hidalgo (Klavier).

Der Eintritt ist frei. Zur Deckung der entstehenden Kosten wird am Ende um eine kleine Spende gebeten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7124511?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F104%2F164%2F
Nachrichten-Ticker